Vorsitz der BVDW Fachgruppe Connected Games bestätigt

Marc Wardenga und Nils-Holger Henning wiedergewählt
Marc Wardenga (PresseBox) (Düsseldorf, ) Der Vorsitz der Fachgruppe Connected Games im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. wurde auf der letzten Sitzung bestätigt: Marc Wardenga (SevenOne Intermedia) wurde als Vorsitzender wiedergewählt sowie Nils-Holger Henning (Bigpoint) als Stellvertreter. Die Neuwahl geht aus der neu eingeführten Struktur hervor, die Anfang des neuen Jahres abgeschlossen wurde.

Units eGame Advertising und eGame Research

Weiterhin wurden die Leiter der neuen Units bestimmt: Thomas Brasch (nexxter interactive services) führt die Unit eGame Advertising an. Thomas Mader (cosiks) wurde zum Verantwortlichen der Unit eGame Research gewählt sowie Matthias Lehmann (United Internet Media) zum Stellvertreter.

Online Games-Studie kommt im März

"Wir arbeiten in der Unit eGame Research gerade an einer plattformübergreifenden Studie zum Online Games-Markt in Deutschland", sagt Marc Wardenga, Vorsitzender der Fachgruppe Connected Games im BVDW. "Erstmalig werden wir voraussichtlich im März repräsentative Zahlen veröffentlichen."

Über die Fachgruppe Connected Games

Die Fachgruppe Connected Games hat es sich zur Aufgabe gemacht, Games als Medium im digitalen Zeitalter öffentlichkeitswirksam zu fördern, den Jugendschutz sicherzustellen, transparente Marktdaten zu liefern und neue Werbeformen zu standardisieren.

Kontakt

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Berliner Allee 57
D-40212 Düsseldorf
Ingo Notthoff
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Pressesprecher
Social Media