Hier spielt die Musik! BURY CC 9060 Music

Die komfortable Freisprecheinrichtung nicht nur für Apple Fans.
BURY CC 9060 Music (PresseBox) (Löhne, ) Besonders die Besitzer von Apple iPhone und iPod wird es freuen: Ab sofort können sie nicht nur besonders komfortabel im Auto telefonieren, sondern auch in herausragender Qualität ihre gespeicherten Musikdateien über ihr Car-HiFi-System hören. Die neue Bluetooth Freisprecheinrichtung BURY CC 9060 Music macht‘s möglich.

Apple Dock Connector anschließen und los geht‘s: Woran viele Freisprecheinrichtungen scheitern, das löst die neue CC 9060 Music von BURY mit Bravour. Problemlos lässt sich die komfortable Freisprecheinrichtung via Kabel mit Apple Geräten wie iPhone oder iPod verbinden. Sofort signalisiert der Notenschlüssel im Display die Bereitschaft, gespeicherte Musikdateien über das Soundsystem im Fahrzeug wiederzugeben – und das in herausragender Qualität! Grund dafür sind zwei integrierte Endstufen, die unabhängig von der Leistung des eingebauten Radios für beste Klangergebnisse sorgen. Zugleich können auch andere Funktionen des Apple Gerätes bequem über den hochsensiblen Touchscreen der Freisprecheinrichtung bedient werden. Angefangen bei der Einstellung von Lautstärke und Balance bis hin zur cleveren Suche nach Lieblingsalbum oder Lieblingstitel, Genre oder Interpret.
Übrigens stehen viele der Funktionen nicht nur den Nutzern von Apple-Geräten zur Verfügung. Wer über ein beliebiges A2DP-fähiges Handy verfügt, kann viele Vorzüge der
CC 9060 Music sogar ohne Kabel genießen. „Wie immer beweisen wir damit die fast schon sprichwörtliche Kompatibilität unserer Geräte mit allen aktuellen Handymodellen“, erläutert Dominique Redon, Vertriebsleiter bei BURY Technologies. Besonders zu erwähnen sind hier natürlich die bereits mehrfach ausgezeichneten Qualitäten der Freisprechfunktion. Schon bei der ersten Verbindung wird das gesamte Telefonbuch heruntergeladen und auf dem Gerät gespeichert. Bei jeder neuen Kopplung werden die Daten abgeglichen und aktualisiert. Die CC 9060 Music kann bis zu 10 Benutzerprofile mit insgesamt 15.000 Telefonbucheinträgen speichern. Die Steuerung aller Freisprechfunktionen erfolgt dann wahlweise über Touchscreen oder – besonders komfortabel – über Sprache.

Hört, hört
Zu den besonderen Highlights der CC 9060 Music zählt die DialogPlus Sprachsteuerung. Mit der hochpräzisen und besonders reaktionsschnellen Worterkennung, lassen sich alle Telefoniefunktionen wahlweise auch über die Stimme steuern. Dabei zeichnet sich die CC 9060 MUSIC durch eine einzigartige Genauigkeit bei der Worterkennung aus und ist auch ohne vorherigen Sprachtraining einsatzbereit. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine Spracherkennung zu verwirklichen, die alles bisher Dagewesene übertrifft“, erklärt Dipl. Ing. Henryk Bury stolz. „Dazu mussten wir sicherstellen, dass auch konstante Nebengeräusche wie Lüftung oder Fahrgeräusche zuverlässig herausgefiltert werden.“ Das Ergebnis überzeugt: Selbst bei einer Geschwindigkeit von 180 km/h lässt sich die CC 9060 Music mühelos bedienen.

Schöne Aussichten
Wer visuelle Unterstützung wünscht, kann alle Funktionen auch über das hochsensible Touchscreen bedienen. Das 2,8 Zoll Farbdisplay passt sich automatisch den jeweiligen Lichtverhältnissen an und schaltet automatisch zwischen Tag- oder Nachtmodus um. In jedem Modus können verschiedene Farbthemen ausgewählt werden – passend zur Stimmung des Fahrers oder zum Interieur des Fahrzeuges.

Doppelt gut dank Muiltipoint
Wer mehrere Bluetooth-fähige Handys sein eigen nennt, wird sich besonders über die brandneue und einzigartige Funktion „Multipoint“ freuen. Damit können bis zu zwei Telefone gleichzeitig mit der CC 9060 Music verbunden werden – beispielsweise ein privates und ein geschäftliches. Sobald die Telefone mit der Freisprecheinrichtung gekoppelt sind, kann der Fahrer jederzeit frei sprechen – unabhängig davon, auf welchem Telefon ein Anruf eingeht. Zum Heraustelefonieren kann problemlos zwischen Telefon 1 und 2 hin- und hergeschaltet werden – jeweils mit vollem Zugriff auf Telefonbuch, Anruflisten und andere gespeicherte Daten.

Fast wie Zauberei
Dank der Funktion „Zauberwort“ genügt die Wortkombination „Sprachsteuerung aktivieren“ um die Anlage in Aufnahmebereitschaft zu versetzten. Ist das geschehen, muss der Fahrer nur noch den im Telefonbuch verzeichneten Namen der anzurufenden Person aussprechen, schon wird die Verbindung hergestellt. Egal, wie kompliziert der Name des Teilnehmers im Telefonbuch auch ist oder wie schnell die Nummernfolge angesagt wird, die CC 9060 Music erkennt die Eingabe und setzt sie zuverlässig um. Und sollte der Fahrer selbst Probleme mit der Aussprache langer oder komplizierter Namen haben, kann er jedem Telefonbucheintrag einen Kurz- oder Spitznamen zuweisen.

Hören statt lesen
Dank der Funktion „Text to Speech“ liest die CC 9060 Music eingehende SMS-Nachrichten klar und verständlich vor. Der Blick des Fahrers bleibt dabei auf die Straße gerichtet. Parallel werden die Textnachrichten auch auf dem Display angezeigt. Eine Besonderheit: Die
CC 9060 Music kennt alle gängigen Abkürzungen und liest diese als ausgeschriebenes Wort vor. In erstklassiger Audioqualität über das Soundsystem des Fahrzeuges.

Schnell notiert
Zettel und Stift im Auto kann man dank der CC 9060 Music ab sofort vergessen. Wichtige Notizen oder Nachrichten können als Sprachaufzeichnung gespeichert und abgerufen werden. Vor der Aufzeichnung kann man zwischen allgemeinen und privaten Notizen wählen. Der Unterschied: Allgemeine Notizen können auch dann abgespielt werden, wenn gerade kein Handy aktiv ist. So können zum Beispiel mehrere Fahrer eines Fahrzeuges Nachrichten austauschen.

Einfach clever
Die CC 9060 Music begeistert seine Nutzer darüber hinaus mit vielen weiteren Funktionen. Dazu gehören beispielsweise die vielen verschiedenen Such- und Sortierfunktionen zur Erleichterung der Rufnummernwahl. Oder die Rufbereitschaft, mit der man auf Wunsch auch bei ausgeschalteter Zündung über die Freisprecheinrichtung erreichbar ist und vieles mehr. Dazu kommt ein umfassender Kundenservice in Form von kostenlosen Updates, Bugfixes und Kompatibilittäts-Erweiterungen. Mehr kann man sich kaum wünschen. CC 9060 Music wird ab April 2010 im Handel verfügbar sein.

Kontakt

BURY GmbH & Co. KG
Robert-Koch-Straße 1-7
D-32584 Löhne
Sebastian Meißler
Marketing
Presse/PR

Bilder

Social Media