IP-basierte Tag- und Nachtkameras von D-Link

Wireless N Geräte DCS-5230 und DCS-3430 überwachen Innenbereiche, Infrarot-Modell DCS-7410 schützt außen
D-Link Wireless N Kamera DCS-5230 (PresseBox) (Eschborn, ) D-Link, führender Hersteller von Netzwerk- und Kommunikationslösungen, baut das Portfolio im zukunftsweisenden Markt­segment der IP-Überwachung aus und präsentiert mit den IPbasierten Netzwerkkameras DCS-5230, DCS-3430 und DCS-7410 zwei Wireless N Geräte sowie eine Infrarot-Kamera. Die Modelle eignen sich für unterschiedlichste Einsatzgebiete - sowohl für den Innen- oder Außenbereich als auch den Tag- und Nachtgebrauch. Alle Geräte sind mit einem 10/100Mbit Port ausgestattet und können dank dieser Schnittstelle effektiv via Netzwerk aus der Ferne gesteuert werden. Zudem ist es über eine jeweils eigene IP-Adresse möglich, jede Kamera - ohne aufwändige Coaxial-Verkabelung - nahtlos in das Heim- bzw. Unternehmensnetzwerk einzubinden.

Mit dem Modell DCS-5230 wendet sich D-Link an kleine Unternehmen sowie an User in Home offices und private Anwender. Die IP-Kameras DCS-3430 und DCS-7410 sind für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen konzipiert und eignen sich vor allem für die Migration von analogen zu digitalen Überwachungslösungen sowie zur Erweiterung bestehender IP-Strukturen.

Für den Innenbereich: WLAN Netzwerkkameras DCS-5230 & DCS-3430

Die Wireless N Modelle DCS-5230 und DCS-3430 sind Tag- und Nachtkameras für den Einsatz im Innenbereich. Der IR Cut Filter passt sich automatisch an die bestehenden Lichtverhältnisse an - er zeichnet Bilder tagsüber in klaren Farben und bei Nacht bzw. wenig Licht in Graustufen auf. Die IP-Kamera DCS-5230 verfügt zusätzlich über eine integrierte Infrarot LED, um im Dunkeln Bereiche bis zu einer Entfernung von zehn Metern zu überwachen. Dabei sorgt ein PIR Sensor (Passive Infrarot) dafür, dass es nicht zu Fehlalarmen kommt. Die DCS-3430 lässt sich dank auswechselbarem Objektiv außerdem optional um etwa eine IR LED Linse oder eine Nachtsicht-Beleuchtung erweitern.

Beide Netzwerkkameras unterstützen den Funkstandard 802.11n. Das heißt, aufgezeichnete Daten werden kabellos mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s beispielsweise auf den PC übertragen. Für die direkte Speicherung bzw. Netzwerkunabhängige Aufnahme steht ein Micro SD Karten-Slot zur Verfügung.

Während das Modell DCS-5230 auch für Anwendungen im digitalen Zuhause geeignet ist, kommt die DCS-3430 vorrangig im professionellen Bereich zum Einsatz. Dabei erweist sich ihr robustes Metallgehäuse (Staub- und Vibrationsschutz) insbesondere in industriellen Umgebungen als Vorteil. Ferner kann die Kamera externe Schwenk- und Neigegeräte via RS-485 Anschluss anbinden.

Vielseitige Outdoor-Kamera DCS-7410

Die Tag- und Nachtkamera DCS-7410 steckt in einem IP66zertifizierten, wetterbeständigen Metallgehäuse und eignet sich damit optimal für den Außeneinsatz. Eine Blende schützt den Kamerasensor vor direkter Sonnen­einstrahlung. Um die Montage zu erleichtern, verfügt die IP-Kamera weiterhin über eine wasserdichte Kabelpeitsche. Dank PoE (Power over Ethernet) nach dem Standard 802.3af kann das Gerät flexibel - unabhängig von Steckdosen - positioniert werden.

Zur Überwachung von unbeleuchteten Bereichen, etwa Parkplätzen oder Tunneln, besitzt die DCS-7410 eine integrierte Infrarot-LED, die selbst bei vollkommener Dunkelheit bewegte Objekte in bis zu 30 Meter Entfernung identifiziert. Die aufgezeichneten Daten lassen sich mittels eines NAS oder eines Netzwerk Video Rekorders bequem speichern und verwalten. Darüber hinaus können mit einem 3Gfähigen Endgerät (PDA, Mobiltelefon oder Smartphone) jederzeit Live-Streams über das Mobilfunknetz abgerufen und somit Außenbereiche komfortabel in Echtzeit überwacht werden.

Verfügbarkeit und Preis

Die IP-Netzwerkkameras DCS-5230, DCS-3430 und DCS-7410 sind ab sofort verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei:

- Wireless N Kamera DCS-5230 - 445 Euro bzw. 624 Schweizer Franken
- Wireless N PoE Kamera DCS-3430 - 735 Euro bzw. 1.031 Schweizer Franken
- Infrarot PoE Kamera DCS-7410 - 799 Euro bzw. 1.120 Schweizer Franken

Kontakt

D-Link Deutschland GmbH
Schwalbacher Str. 74
D-65760 Eschborn
Ellen Peine
D-Link Deutschland GmbH
Christine Kolléra
FLUTLICHT – Agentur für Kommunikation
Diana Falke
FLUTLICHT - Agentur für Kommunikation
Diana Falke
FLUTLICHT - Agentur für Kommunikation

Bilder

Social Media