Neues von setron: DIN 41 612 SMC Steckverbinder jetzt mit dreifach höherer Spannung einsetzbar

DIN 41 612 SMC Steckverbinder (PresseBox) (Braunschweig, ) Die neuen SMC (Surface Mount Compatible) Baureihen der DIN 41 612 Produktpalette von HARTING können nun bis zu 3fach höhere Spannungen übertragen. Möglich macht dies die Verwendung von speziellen Kunststoffen, die einen höheren CTI-Wert aufweisen. Die neuen Kunststoffe entsprechen der Gruppe II (400 < CTI-Wert < 600), während die Standard-Kunststoffe der Gruppe IIIa oder IIIb (100< CTI-Wert < 400) entsprechen. Bei einer Kriechstrecke von 1,2 mm kann damit die Spannung zwischen zwei benachbarten Kontakten z. B. 160 V betragen und damit deutlich mehr als die sonst üblichen 50 V. Dies macht die DIN 41 612 Produktpalette von HARTING jetzt noch leistungsfähiger.

Die neuen Steckverbinder sind verfügbar in den Bauformen C, 2C, 3C, B, 2B, 3B, R, 2R und F. Weitere Bauformen können auf Anfrage angeboten werden.

Kontakt

Arrow Central Europe GmbH
Frankfurter Straße 211
D-63263 Neu-Isenburg
Oliver Block
setron GmbH
Marcom Manager

Bilder

Social Media