KOSTAL Solar Electric Wissensoffensive 2010: "Wir wollen Wissen weitergeben"

Kostal Kampagnenmotiv (PresseBox) (Freiburg, ) KOSTAL bietet seinen Kunden und Geschäftspartnern zukünftig ein etwas anderes Netzwerk: das Konzept der Wissensoffensive DenkStrom funktioniert durch offensiven Austausch von Wissen und Informationen in Form eines Distance-Learning Programms.

Diese Wissensoffensive hat zum Ziel bei Interessierten aus dem PV Markt ein geschärftes Bewusstsein für die Themen Verkauf, Markt und Technik zu schaffen.

"Da Fachwissen rund um die sich rasant entwickelnde Branche ein wichtiger Erfolgsfaktor ist, möchten wir die KOSTAL Partner und Kunden aktiv daran teilhaben lassen. Durch das vermittelte Wissen können wir einen unkomplizierten, offenen und vor allem nützlichen Dialog schaffen", so Geschäftsführer Werner Palm. Im ersten Schritt wird dieser Dialog über das sogenannte WissensQuiz realisiert:

WissensQuiz

Gemeinsam mit Partnern sendet KOSTAL in drei Runden Informationsmaterial zu Fachthemen an teilnehmende Installateure. Das so gewonnene Wissen wird mittels Multiple-Choice Fragebogen bei den Teilnehmern abgefragt. Die zurückgesendeten Antworten werden jeweils ausgewertet. Spannend dabei ist, dass die Fragen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade haben, aus denen sich ein Punktesystem ableitet. So gewinnen die Teilnehmer am Ende neben interessanten Preisen umfassendes und vor allem nützliches Wissen für ihre tägliche Arbeit.

"Die Teilnehmer werden in vielerlei Hinsicht von unserer Wissensoffensive DenkStrom profitieren: Fachwissen wird auf spannende Weise erweitert, der Wissenstand zu ganz speziellen Themen erhöht und das gewonnne Wissen hilft sich am Markt zu behaupten", so Palm weiter.

Themen

Das DenkStrom Wissensquiz vermittelt über einige Monate fachliche Informationen aus den Bereichen Verkauf, Markt und Technik.

Weitere Informationen zur KOSTAL Wissensoffensive unter: http://www.kostal-solar-electric.com

Kontakt

KOSTAL Solar Electric GmbH
Hanferstr. 6
D-79108 Freiburg
Nina Claudy
CPC-Werbeberatung
Sylvia Kubica
CPC-Werbeberatung

Bilder

Social Media