Neue Version AutoVue 20.0 verfügbar

Entscheidende Neuerungen für zukunftsorientierte Zusammenarbeit auf der Basis elektronischer Dokumente jeglicher Art
(PresseBox) (Bad Kreuznach, ) Die DataCAD Software & Services GmbH, ein Anbieter von innovativen Softwarelösungen, hat bekannt gegeben, dass ab sofort die neue Version AutoVue 20.0 von Oracle verfügbar ist. Laut Hersteller ist Version 20.0 eine der wichtigsten Versionen in der Entwicklungsgeschichte von AutoVue.

AutoVue Enterprise Visualization von Oracle ist die branchenführende Lösung für das Betrachten, Überprüfen und die unternehmensweite Zusammenarbeit auf der Basis von elektronischen Dokumenten jeglicher Art. Die Lösungen von AutoVue können in globalen Unternehmen als die Plattform für Dokumentenvisualisierung genutzt werden - entweder für personenbezogene Produktivität an individuellen Arbeitsplätzen oder für Teamproduktivität über Einsatzbereiche und Standorte hinweg.

Entscheidende Neuerungen in AutoVue 20.0

AutoVue 20.0 verfügt über eine vollständig neue Architektur, durch die die Lösung problemlos an die wachsenden Unternehmensanforderungen in Bezug auf Dokumenten-Visualisierung und Kollaboration angepasst werden kann. Die Integration von AutoVue in Entwicklungsumgebungen ist mit dem neuen iSDK (Integrationssoftware Development Kit) einfach umzusetzen. Außerdem ist ein neuer Offline-Modus verfügbar, in dem Mitarbeiter ihre Konstruktionsdokumente offline betrachten und mit Anmerkungen versehen können. Neu ist außerdem eine 3D-Walkthrough-Funktion, die es Anwendern ermöglicht, genaue Prüfungen vom Inneren von Anlagen vorzunehmen und Gebäude und Strukturen auf natürlichere Weise zu untersuchen. Auch neue 3D-Funktionen verbessern die Nutzung von 3D-Modellen erheblich.

AutoVue 20.0 wartet zudem mit erheblichen Leistungsverbesserungen auf, die die Prozesseffizienz vorantreiben. Anwender können sowohl große mehrseitige Textverarbeitungs- und 2D-CAD-Dokumente als auch große 3D-Modelle sehr viel schneller laden und nutzen.

Darüber hinaus werden in der neuen Version auch neue Formate unterstützt, wie z. B. Pro/Engineer WildFire 5, Unigraphics NX6, Mechanical Desktop 2010 und 2009, Adobe Acrobat PDF 9.0 und weitere.

Eine unentgeltliche Testversion steht unter www.datacad.de zum Download zur Verfügung.

Kontakt

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
D-55545 Bad Kreuznach
Social Media