Benefit-Sharing wird Grundprinzip der Groupido Plattform

Benefit-Sharing wird Grundprinzip der Groupido Plattform (PresseBox) (Saarbrücken, ) Nachdem die Groupido GmbH zunächst die Technologie nur für Organisation und Abwicklung von Auftragssammlungen und Sammelbestellungen bereitstellte, erweitert das Unternehmen seine Ausrichtung 2010 auf das gesamte Grundprinzip des Benefit-Sharing.

Benefit-Sharing als Transaktionsform basiert darauf, dass alle Beteiligten einen Beitrag zur Erreichung eines Ziels beisteuern. Mit der Erweiterung auf ganzheitliches Benefit-Sharing fasst Groupido alle Transaktionen zusammen, bei denen die entstehenden Vorteile, aus Sicht des Einzelnen, mit der Gruppe geteilt werden - gültig aus Sicht der Anbieter und der Besteller.

In der Praxis kann Benefit-Sharing auf unterschiedlichste Art und Weise stattfinden. Hierzu bedarf es entsprechender Modelle, die beispielsweise differenzieren zwischen Produktion und Handel oder auch Finanzierung von Vorhaben und Projekten.

In der Praxis unterscheiden sich die Modelle hauptsächlich durch bestimmte Aspekte der Angebotsgestaltung. So können beispielsweise über eine Preis-Mengen-Staffelung Absatzmengen und Preise definiert werden, welche für alle Beteiligten am Ende zu einem einheitlichen Preis führen.

Bei dem Szenario Auftragssammlung werden verbindliche Bestellungen zu einem vom Besteller definierten Preis gesammelt. Bei ausreichender Menge an Bestellungen in einer der vom Anbieter definierten Preis-Mengen-Stufen kann dann die vorfinanzierte Produktion - ohne Absatzrisiko - gestartet werden.

Anders gestaltet sich die Sammelbestellung - auch als Retail Discounting bekannt - hier werden durch das Sammeln von Bestellungen Rabatte ermöglich. Dabei gilt das Prinzip des fallenden Preises mit steigender Absatzmenge. Ähnlich der Auftragssammlung können die Bieter auch in diesem Fall ihren Wunschpreis angeben. Sofern der Wunschpreis erreicht wird, wird die Bestellung aktiv und es kommt ein Geschäft zwischen Bieter und Anbieter zustande.

Weitere Möglichkeiten bietet die Plattform im Bereich Fundraising.Hier wird darauf abgezielt eine Mindestsumme zu sichern, zur Umsetzung eines Vorhabens.Dabei kann durchaus auch mehr als nur die Mindestsumme erzielt werden.

Erste Beispiele für alle oben genannten Formen des Benefit-Sharing finden sich derzeit auf der Groupido-Angebotsseite. Neben Produkten, die nur produziert werden, wenn sich genug abnehmende Kunden finden, gibt es mittlerweile Musik-Bands, die beabsichtigen, Konzerte oder hochwertige Studio-Aufnahmen nach dem Sponsoring- oder Fundraising-Modell mit Hilfe von Fans und Followers in die Tat umsetzen. Gleiches ist aber auch für jede andere Art von Vorhaben denkbar, bei der ein unterschiedlich starkes Unterstützungspotential von der Zielgruppe zu erwarten ist, z.B. Kunst-Vorhaben, Film-Projekte, soziale Projekte oder gemeinschaftliche Anstrengungen von Communities.

Das ursprüngliche Modell mit Preis-Mengen-Staffelung (je mehr produziert wird, desto günstiger für den Einzelnen), lässt sich auch auf Sonderangebote für Handelswaren anwenden. Hier gilt: Je schneller der Warenumschlag, desto größer der Rabatt. Ein weiterer Einsatzbereich liegt in Organisationen, die für ihre Mitglieder Einkaufsvorteile erreichen wollen (Vereine, Verbände, Einkaufsorganisationen).

Die erfolgreiche Umsetzung des Benefit-Sharing-Prinzips bedarf neben einem zentralen Portal wie der Groupido Plattform auch einer Funktionalität, die es dem jeweiligen Anbieter ermöglicht seine Kunden dort zu adressieren, wo sie sich aufhalten.

Um dies zu gewährleisten können individualisierte Teile der Groupido Plattform auf eigenen Seiten, Blogs, E-Mail-Footern, etc. eingebunden werden.

Die generische Natur der Plattform gewährleistet eine nahezu universelle Einsetzbarkeit. Durch die Möglichkeit einen personalisierten Teil der Plattform auf externen Seiten einzubinden wird die Nutzung der Plattform Satelliten zukünftig auch im Sinne eines Franchise denkbar.

Besuchen sie uns online und werden sie Teil der Benefit-Sharing Community!

www.groupido.com

Groupido freut sich auf ihr Feedback & ihre Ideen - treten sie online mit uns in Kontakt:

-Blog: http://blog.groupido.com/
-Twitter: https://twitter.com/Groupido
-Youtube: http://www.youtube.com/...
-RSS-Feed: http://blog.groupido.com/...
-Facebook: http://www.facebook.com/...
-Xing: https://www.xing.com/...

Kontakt

onestra GmbH
Bleichstrasse 27
D-66111 Saarbrücken
Daniel Guthor
onestra GmbH
Geschäftsführer

Bilder

Social Media