Neue Veranstaltungsreihe informiert über Vorteile sauberer Produktinformationen für Marketing und Verkauf

jCatalog startet Roadshow mit Praxisvorträgen zu Product Information Management, Cross Media Publishing und e-Commerce
(PresseBox) (Dortmund, ) Je besser ein Produkt beschrieben ist, desto besser verkauft es sich. Wie man seine Produktinformationen einfach zusammenstellt, wie man dadurch schneller Papier-Kataloge herstellen kann und seinen Online-Shop immer aktuell hält - das stellt die jCatalog Software AG in ihrer neuen Roadshow vor.

2010 erhalten Interessenten in Deutschland, Holland, Österreich und der Schweiz die Gelegenheit, sich direkt vor Ort über die Möglichkeiten von Product Information Management (PIM), Cross Media Publishing und Katalog- Management zu informieren.

Die jCatalog Produkte unterstützen Unternehmen bei der zentralen Pflege von Produktinformationen, bei der Katalog- und Werbemittelproduktion und beim Verkauf im Internet. Die Roadshow "jCatalog SPOT 2010" zeigt Interessenten in entspannter Atmosphäre die Möglichkeiten gut organisierter Produkt- und Servicedaten.

Die Veranstaltung findet in 12 verschiedenen Städten statt. Experten und Kunden-Referenten zeigen an konkreten Beispielen, wie sie mit der jCatalog Software im Alltag arbeiten. Eingeladen sind Entscheidungsträger und Projektverantwortliche aus Produktmanagement und Katalogmanagement, Marketing und Vertrieb. Die Teilnahme ist kostenfrei.

"jCatalog SPOT 2010" startet am 9.3.2010 in Berlin. Die weiteren Termine:

10.3. Dresden, 25.3. Dortmund, 15.4. Hamburg, 5.5. Stuttgart, 6.5. Linz, 20.5. Frankfurt, 21.9. München, 22.9. Dornbirn, 23.9. Zürich, 14.10. Amsterdam und 3.11. Dortmund.

Kontakt

OpusCapita Software GmbH
Lindemannstraße 79
D-44137 Dortmund
Tanja Taube
jCatalog Software AG
Produktmarketing
Social Media