Biofrontera gibt bekannt, dass am 24.02.2010 der testierte Konzernjahresabschluss für 2008 veröffentlicht wurde

(PresseBox) (Leverkusen, ) Biofrontera (DSE: B8F) gibt bekannt, dass die Warth & Klein AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, der durch die Hauptversammlung bestellte Wirtschaftsprüfer der Gesellschaft, für die bereits in 2009 veröffentlichten Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 das Testat erteilt hat. Bisher hatte der Wirtschaftsprüfer dieses lediglich ankündigen können, da die von der Gesellschaft angestoßenen Finanzierungs- und Restrukturierungsmaßnahmen noch nicht vollständig abgeschlossen waren.

In diesem Zusammenhang konnte die Gesellschaft inzwischen folgende Ziele erreichen, weshalb das Testat jetzt erteilt worden ist:

- Kapitalzufuhr von über 7 Mio. Euro durch Ausgabe neuer Aktien
- Restrukturierung der Wandelschuldverschreibung
- Mit diesen Schritten verbundene deutliche Verbesserung der Eigenkapitalsituation
- Abschluss und Zahlung der beiden klinischen Phase III-Studien für den Medikamentenkandidaten BF-200 ALA
- Abschluss und Zahlung der klinischen Phase II-Studie für den Medikamentenkandidaten BFderm1
- Markteinführung der Belixos® Creme zur therapiebegleitenden Hautpflege z.B. bei Neurodermitis und Schuppenflechte
- Kostensenkungsmaßnahmen

Nach dem Abschluss der Prüfung für 2008 wird jetzt überleitungsfrei der Abschluss 2009 geprüft, der noch im März 2010 durch den Aufsichtsrat gebilligt werden soll.

Durch die Kapitalerhöhungen in 2009 wurden neben der ursprünglichen, im geregelten Markt der Düsseldorfer Börse gehandelten Aktiengattung (DE0006046113) Junge Aktien (DE000A0XFUG4 und DE000A1CRN13) geschaffen, die derzeit im Freiverkehr der Düsseldorfer und Berliner Börsen gehandelt werden. Um diese drei Aktiengattungen im geregelten Markt zusammen zu führen, hat die Gesellschaft bereits im letzten Jahr eine Bank mandatiert, die derzeit gemeinsam mit einer Anwaltskanzlei und der Gesellschaft den hierfür erforderlichen Wertpapierprospekt erstellt.

Diese Mitteilung enthält ausdrücklich oder implizit bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Geschäftstätigkeit der Biofrontera AG betreffen. Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen spiegeln die Meinung der Biofrontera zum Zeitpunkt dieser Mitteilung wieder und beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken. Die von Biofrontera tatsächlich erzielten Ergebnisse können wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die im Rahmen der zukunftsbezogenen Aussagen gemacht werden. Biofrontera ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Kontakt

Biofrontera AG
Hemmelrather Weg 201
D-51377 Leverkusen
Anke zur Mühlen
Corporate Communication
Social Media