Neue schnelle Ansteuerelektronik für Simulations- Schaltwarten

(PresseBox) (Backnang, ) Erstmalig wurde von UNITRO- Fleischmann die schnelle EtherCAT Technologie- in einer neu entwickelten 19“ I/O Karten- Einschubtechnik- zur Ansteuerung einer Simulationsschaltwarte in einem deutschen Kernkraftwerk erfolgreich eingesetzt.
Simulationsschaltwarten sind 1:1 Nachbildungen der original Leitstände und dienen zur Schulung des Wartenpersonals. Es können dabei über den vorgeschalteten Simulations- Großrechner alle denkbaren Störfälle und Betriebszustände simuliert werden.

UNITRO- Fleischmann hat als Spezialist für solche Systeme bereits über 10 Groß- Anlagen im In und Ausland realisiert, wobei die adernsparende LON und EtherCAT Technologie eingesetzt werden. Die Forderung nach einer Abtastrate von 100Hz konnte jedoch nur mit der EtherCat Technologie erfüllt werden. Konkret werden bei der neuen Anlage über 30.000 Schalter, Signallampen und Anzeigeinstrumente innerhalb von10ms erfasst und verarbeitet wobei die Verzögerungszeiten zwischen Schaltbefehl und Reaktion mit Rückmeldung nicht mehr wahrnehmbar sind.
Damit handelt es sich bei dieser Anlage nach Betreiber Angaben weltweit um das schnellste System.

Kontakt

UNITRO-Fleischmann Störmeldesysteme
Gaildorfer Straße 15
D-71522 Backnang
Helmut Fleischmann
Geschäftsführer

Bilder

Social Media