Internationale Erfolge für MMS Client

(PresseBox) () MATERNA liefert Anny Way MMS Client an Netzbetreiber.

Dortmund, 06. Februar 2003. Der MMS Client von MATERNA Information & Communications setzt sich auch im internationalen Markt weiter durch. T-Mobile International und TIM Italien setzen bei speziellen Endgeräten auf das MATERNA Produkt. Mit dem Anny Way MMS Client des Dortmunder Unternehmens ist sowohl der Empfang als auch der Versand von multimedialen Kurznachrichten problemlos möglich. Der Anny Way MMS Client versetzt sowohl Handys mit dem neuen Microsoft Betriebsystem Smartphone 2002 als auch PDAs mit Microsoft Pocket PC in die Lage, MMS zu verschicken und zu empfangen. Nutzer des MDAs von T-Mobile Deutschland können den Client auf der Internetseite des Netzbetreibers kostenlos herunterladen. Nach dem Download wird der Client einfach über ActiveSync vom PC aus installiert. Alle Konfigurationen erfolgen dabei automatisch. Einer sofortigen Nutzung von MMS steht dann nichts mehr im Wege. T-Mobile Austria wird in Kürze folgen. Auch in der Tschechei können die Besitzer eines T-Mobile MDA den Anny Way MMS Client nutzen. Die notwendigen Anpassungen bei Sprache und Benutzeroberfläche wurden von MATERNA bereits im November letzten Jahres realisiert. Für den vom Netzbetreiber Telecom Italia Mobile angebotenen HP iPAQ stellt MATERNA ebenfalls seinen MMS Client sowie den in Dortmund entwickelten WAP Browser zur Verfügung. MATERNA agierte bei diesem Geschäftsabschluss als Partner des Unternehmens V2R (Vision 2 Reality).



MATERNA GmbH Information & Communications

MATERNA ist ein führendes Software-Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 1.250 Mitarbeiter und erzielte 2001 einen Umsatz von 181 Millionen Euro. Neben dem Hauptsitz in Dortmund ist das Unternehmen mit Geschäftsstellen und Tochtergesellschaften im gesamten Bundesgebiet sowie in Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, den Niederlanden, Österreich, Polen, der Tschechischen Republik, Thailand und Ungarn vertreten. In der Business Unit Information realisiert MATERNA ganzheitliche IT-Lösungen zur Prozessoptimierung in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Dazu zählen die Themenfelder Portale, Informations-Management, Service- und IT-Infrastruktur-Management. Die Business Unit Communications bietet Produkte und Lösungen aus dem Geschäftsbereich Mobile Solutions und Unified Messaging. Hierzu zählen vor allem mobile Mehrwertdienste auf Basis von WAP und SMS, die unter dem Markennamen Anny Way vertrieben werden. Die Anny Way Academy ist mit praxisnahen Trainings und Consulting-Dienstleistungen am Markt aktiv.


Weitere Informationen:
MATERNA Information & Communications
Antje Krämer
Media Relations Director
Phone +49 231 55 99 531
Fax +49 231 55 99 67 531
antje.kraemer@materna.de
www.annyway.de
www.materna.de

Kontakt

Materna GmbH Information & Communications
Voßkuhle 37
D-44141 Dortmund
Social Media