CeBIT 2010: Axinom auf Expansionskurs: Grigory Grin neuer Director Platform Strategy

(PresseBox) (Fürth, ) Der Markt für Web Content Management Lösungen verspricht weltweit noch Wachstumspotenzial, das sich der international agierende Anbieter von Content Management Lösungen erschließen möchte. Axinom verstärkt seinen Bereich Platform Strategy aus diesem Grund mit dem Technologie-Experten Grigory Grin.

In Unternehmen vorhandene heterogene IT-Systemlandschaften und -Architekturen bieten ein enormes Optimierungspotenzial durch konsequentes Verankern des WCM-Plattform-Gedankens in der IT-Strategie. Mit der kostenfreien WCM-Plattform AxCMS.net bietet Axinom eine in mehr als 4.500 Installationen erprobte Basis. Neben Kostenreduktion und Optimierung der Geschäftsprozesse lassen sich mit AxCMS.net Projektmethodik und Anwendungsentwicklung standardisieren, was direkt zu einer effizienteren Projektführung beiträgt.

Als Director Platform Strategy zeichnet Grigory Grin verantwortlich für die strategische Planung und Weiterentwicklung von AxCMS.net sowie für die Blueprints der Lösungsarchitekturen für unterschiedliche Anwendungsszenarien bei mittelständischen und großen Unternehmen. In enger Abstimmung mit Kunden und mehr als 100 internationalen Partnerunternehmen treibt der Manager den Ausbau des Produktportfolios voran.

"Die ungebrochene Entwicklungsdynamik im Bereich Content Management bietet erhebliche Wachstumspotenziale für uns und unsere Partner. Eine durchdachte und zukunftssichere Plattformstrategie ist für den weiteren Ausbau unseres Produktportfolios von essenzieller Bedeutung", erläutert Ralph Wagner, Geschäftsführer bei Axinom. "Mit Grigory Grin haben wir einen erfahrenen Kollegen an unserer Seite, der neue Impulse in unser Platform Team einbringt und es mit seiner Persönlichkeit und seinem Knowhow perfekt ergänzt", ist Ralph Wagner überzeugt.

Grigory Grin ist ein bewährter Industriemanager mit über fünfzehn Jahren Erfahrung im Bereich der verbraucherorientierten Software. Er kam 2002 zu Axinom, für die er in unterschiedlichen Rollen tätig war, unter anderem als Software-Architekt und Bereichsleiter Software Development. Unter seiner Führung entstand der "Axinom .NET Development Process", eine international bewährte Vorgabe für die agile Software-Entwicklung mit Microsoft-Technologien. Als Leiter Projektmanagement trug er zuletzt die operative Verantwortung für das Technologieberatungs- und Systemintegrationsgeschäft der Axinom Gruppe. Seine Karriere begann der Diplom-Mathematiker als Software-Architekt bei einer Tochtergesellschaft der T-Online International AG.

Kontakt

Axinom GmbH
Kurgartenstraße 37
D-90762 Fürth
Heidi Höllich
Pressesprecherin
Social Media