Innovationen zur CeBIT 2010 - DLP, Endgeräte Sicherheit, USB-Schutz, Dateiprüfung auf verschlüsselte Archive, Mandantenfähigkeit…

Deutsche Firma bietet effizienten Rundumschutz mit Security Suite
(PresseBox) (München, ) Die Pattern Prüfung in XRayWatch ist jetzt mit automatischer Archiv-Analyse auf beliebig tief geschachtelten Archiven ausgestattet und prüft auch in den verschlüsselten Dateien nach den definierten Pattern. Die Pattern Prüfung kann für mobile Datenträger, Netzlaufwerke, lokale Platten und auch für bestimmte Anwendungen jeweils beim Import und Export, bzw. Lesen und Schreiben der Dateien erzwungen werden und läuft vollautomatisch im Hintergrund. http://www.itwatch.de/...

Vollständige Mandantenfähigkeit - beliebige Unterrollen für Standorte oder einzelne Themenbereiche der IT-Sicherheitsadministration können zentral verwaltet werden. So kann z.B. die Verwaltung von Netzwerkkarten, mobilen Datenträgern und lokalen Druckern jeweils unterschiedlichen Einheiten administrativ zugeordnet werden. Die Möglichkeit Alerts und Logdaten zu separieren bietet die DEvCon für managed Services schon seit längerer Zeit. Die administrativen Funktionen wie Personalisierung von Datenträgern oder Challenge Response Protokolle können dadurch ebenfalls an unterschiedliche Unternehmenseinheiten oder den externen Help Desk delegiert werden, ohne die Rechte an der zentralen Sicherheitsrichtlinie zu verändern. http://www.itwatch.de/...

Das Plug-In zur Friendly Net Detection wurde um einige Parameter erweitert, so dass bezüglich der Netzwerkkontakte eines Rechners sehr variable Richtlinien durchgesetzt werden können.

Mit viel Erfolg wurde der standortabhängige Sicherheits-Benchmark von verteilten Unternehmensnetzen auf ein Standardprodukt zum DLP-RiskCheck nach Festpreis erweitert. Das Ergebnis der RiskChecks, der auch gegen die organisatorischen Richtlinien geprüft werden kann, ist ein Testat, welches die tatsächlich in der IT des Kunden aufgetretenen Problemfälle in Form eines Risikoinventars statistisch erfasst.
ItWatch tritt WhiteIT bei. Der deutsche Hersteller von DLP und Endpoint Security Lösungen itWatch tritt der WhiteIT als vollwertiges Mitglied bei. WhiteIT hat es sich zum Ziel gesetzt, eine ganzheitliche Strategie zur Bekämpfung von Kinderpornographie zu entwickeln und umzusetzen.

itWatch wird mit den patentierten Inhaltsprüfungen von beliebigen Dateien die technischen Möglichkeiten im Echtzeitmonitoring und der Forensik auf dem Endgerät beitragen. Mittels dieser Möglichkeiten lassen sich auch Dateiarchive und verschlüsselte Inhalte sicher auf frei definierbare schädliche Inhalte prüfen und im Trefferfall geeignete Maßnahmen einleiten. Besuchen Sie die offizielle Pressekonferenz auf der CeBIT, 03.03.2010, 11:00-12:00, Hallo 4 Stand A12

Haben Sie Fragen, Anforderungen oder schon ein Projekt im Bereich DLP, Endpoint Security oder Security Awareness? Informationen finden Sie unter www.itWatch.de

Besuchen Sie uns auf der CeBIT in Hannover vom 02.- 06.03.2010 in Halle 11 Stand B10 oder zu unseren Vorträgen:

Mittwoch, 03.03.2010
10.00-10.30: "Data Loss Prevention – Was braucht man wirklich?"
Halle 11, Stand D12

Donnerstag, 04.03.2010
9:30-10.00: "Data Loss Prevention – Was braucht man wirklich?"
Halle 11, Stand D12

Donnerstag, 04.03.2010
11:15-12:00: "IT-Sicherheit für Behörden"
Halle 4, Stand A12
http://www.behoerden-spiegel.de/...

Kontakt

itWatch GmbH
Aschauer Straße 30
D-81549 München
für Produktanfragen
für Presseanfragen

Bilder

Social Media