Der produktive Mitarbeiter - mit datango Geschäftsziele umsetzen

Electronic Performance Support System erhöht Benutzerfreundlichkeit von Business Software
(PresseBox) (Berlin, ) Die Mitarbeiter sind der Stellhebel für den Erfolg eines Unternehmens. Was passiert aber, wenn sie mit ihrem primären Arbeitsmittel - der eingesetzten Software - nicht zurechtkommen? Um diese Problematik gar nicht erst aufkeimen zu lassen, wurde die "datango performance suite" (dps) konzipiert. Das neue Release 8.0 ist seit Anfang des Jahres verfügbar und ermöglicht die arbeitsprozessintegrierte Qualifikation der User. Es löst konservative IT-Trainingsmethoden vollständig ab.

Die "datango performance suite" gewährleistet das gezielte Trainieren der Mitarbeiter - sowohl vor dem Rollout einer neuen Software als auch im Betrieb. Hierbei kommen bedarfsgerechte Überblicks- und Intensivschulungen sowie Rollenbasierende und Delta-Schulungen zum Einsatz. Durch die prozessintegrierte Qualifikation mittels Performance Support werden die Mitarbeiter individuell und nachhaltig während ihrer Arbeitsabläufe in der Praxis geschult. Dies übernimmt unter anderem die Navigationshilfe, die genau dann einspringt, wenn der User Hilfe benötigt. Somit lernen die Anwender, die einzelnen Funktionen ihrer Applikation zu verstehen und richtig zu nutzen - ohne Zeit zu verlieren.

Zeitgemäße Wissensvermittlung

Mit dem Einsatz der "dps 2010" ergeben sich mehrere Vorteile gegenüber klassischen Schulungen. Sie ermöglicht die durchgängige Evaluierung sowie Validierung der Lernfortschritte und der kollaborative Online-Zugriff minimiert Reiseaufwand. Unternehmensweit kann durch die Workflowbasierende, strukturierte Zusammenarbeit verteilter Autorenteams eine effiziente Inhaltserstellung geschaffen werden. Re-Recording-Funktionalitäten sorgen nicht nur für automatische Inhaltsaktualität, sondern auch für Lokalisierung bei globalen Rollouts und Release-Wechseln.

Darüber hinaus kann das Wissen der Experten aus den Fachabteilungen (Subject Matter Experts) nun durch den in die neue Version integrierten Instant Producer sehr viel effizienter eingesetzt werden, da man sofort mit dem Aufzeichnen beginnen kann. So müssen sich die Autoren nicht erst in die Materie einarbeiten, sondern übernehmen die von den Experten angefertigten Inhalte und können diese nach Bedarf editieren. Kurzum: Die "dps" ist sofort verfügbar und intuitiv innerhalb kürzester Zeit erlernbar, so dass der Schulungsaufwand gegen Null geht.

"Oftmals führt Unkenntnis hinsichtlich neuer Software zu hohen Abbruchraten, Frustration und Fehleingaben auf Mitarbeiterseite. Wertvolle Zeit geht verloren und die Schulungs- sowie Supportkosten schnellen in die Höhe", erklärt Sonja Geelhaar, Verantwortliche Marketing & PR bei datango. "Die dps qualifiziert die Anwender kontextbezogen und nachhaltig für die Arbeit mit dem jeweiligen Programm und sorgt somit für hohe Produktivität - bereits mit dem ersten Mausklick."

Kontakt

datango AG
Breite 1
D-15806 Zossen
Nina Butzke
datango AG
Marketing & PR
Ulrike Peter
Sprengel & Partner GmbH
Social Media