"Sonnenschein kann jeder... Wir können auch Schatten!"

Inventux startet 2010 mit einer neuen Marketingkampagne
Wir können Sonne (PresseBox) (Berlin, ) Der Berliner Solarmodulhersteller Inventux unterstützt seine Kunden in diesem Jahr mit einer eigenen Marketingkampagne. Unter dem Motto "Wir können Sonne" präsentiert Inventux eine Reihe wechselnder Motive, die vergleichend den Mehrwert der Inventux Solarmodule hervorheben - nach dem Prinzip: "Süden kann jeder... Wir können auch Norden."

"Der Endkunde ist bereits gut informiert; er kennt die Funktion und den Nutzen einer Solaranlage.
Wir müssen ihn nicht aufklären. Die Kampagne "Wir können Sonne" geht zwei Schritte weiter: Inventux dokumentiert die Vielseitigkeit und den Mehrwert seiner Dünnschichtmodule", so Christian Plesser, Vorstand Vertrieb & Marketing Inventux Technologies AG.

Inventux produziert mikromorphe Dünnschichtsolarmodule, eine der innovativsten Solartechnologien, die durch viele Leistungsvorteile überzeugen. Durch ihr besonders gutes Schwachlichtund Temperaturverhalten bieten Inventux Module unter realen Umweltbedingungen z. B. einen deutlich höheren Energieertrag und damit auch mehr Rendite als kristalline Module - insbesondere an nicht ganz optimalen Standorten auf Ost/West Dächern sowie sogar auf flach geneigten Norddächern.

Auch bei Belastungen infolge von Wind, Regen oder Schnee, denen Solarmodule über Jahrzehnte hinweg ausgesetzt sind, schneiden Inventux Module besser ab: Durch die gleichmäßige Verteilung auf fiX-Punkte, ist eine Modulbelastung von ca. 770 kg möglich - mehr als doppelt so hoch wie es der deutsche TÜV bei der Zertifizierung von Solarmodulen festlegt. Zusätzlich schützt das integrierte Edelstahlprofil die Tragsysteme vor Korrosion und statischer Ermüdung.

Die ISO zertifizierte Produktion wurde unter der Prämisse einer möglichst niedrigen Energierückzahldauer geplant. Deshalb haben Inventux Module eine überdurchschnittlich gute Öko-Bilanz.
Sie enthalten keine Schadstoffe und benötigen daher kein aufwändiges Recyclingkonzept.

Mit einer Fläche von 1,43 Quadratmetern und dem rahmenlosen Glas-/Glas-Design sind Inventux Solarmodule flexibel einsetzbar für unterschiedlichste Anforderungen: Sie eignen sich sowohl für Solaranlagen auf kleineren und mittelgroßen Hausdächern als auch für große Photovoltaikanlagen.
Durch die einheitliche schwarze Oberfläche und einer Höhe von nur 8 mm integrieren sie sich ästhetisch in die jeweilige Umgebung.

Umgesetzt wird die Kampagne zunächst in Broschüren und einem Direct-Mailing für Endkunden, verschiedenen Anzeigenmotiven, Plakaten, Bannern, Messeauftritten sowie im Internet. "Perspektivisch werden wir allerdings einen größeren Fokus auf die digitale Kommunikation legen", so die Inventux Marketing-Verantwortliche Steffanie Rohr, "denn wo andere aufhören, fangen wir erst an - dieser Slogan unserer Kampagne gilt natürlich auch für unsere Kommunikation."

Kontakt

Inventux Technologies AG
Wolfener Straße 23
D-12681 Berlin
Steffanie Rohr
Marketing
Thorsten Ronge
Inventux Technologies AG
Leitung / Head of Marketing & Product Management, Presseansprechpartner

Bilder

Social Media