Backup trifft auf Virtualisierung: NetBackup 7 der ideale Partner für vSphere 4 und Hyper-V

TargoSoft auf der CeBIT 2010 - im Virtualisation & Storage Forum
Recovery Point und Recovery Time RPO/RTO (PresseBox) (Hamburg, ) TargoSoft wird nach 2-jähriger CeBIT Abstinenz wieder voll am Messegeschehen teilnehmen. Von Dienstag an bis Samstag wird der Spezialist für Hochverfügbarkeits-, Virtualisierungs- und Datensicherungslösungen im Virtualisation & Storage Forum in Halle 2 Stand A30 NetBackup 7 für Hyper-V und vSphere 4 vorstellen.

Dazu Geschäftsführer Wolfgang Wündsch: "Das Konzept der neuen CeBIT entspricht voll und ganz den Vorstellungen der TargoSoft. Die Verantwortlichen der CeBIT haben erkannt, dass die Einbindung des seit Jahren von Business Kunden kaum besuchten Sonntags nicht in den Messe-Terminplan paßt und darauf entsprechend reagiert."

Neben der klassischen Standpräsenz mit System-Engineer und Consultant wird es jeden Tag einen Vortrag im Präsentationsforum zum Thema: "Symantec NetBackup 7 – Datensicherung optimal auf die Bedürfnisse Ihrer virtuellen Umgebungen zugeschnitten" geben. Darüber hinaus stellt TargoSoft das neue Front-End-Capacity Lizenzmodell für NetBackup vor - die Flatrate für Software-Lizenzen!

Wündsch dazu: "Die Resonanz auf die neue Version 7 von NetBackup ist gewaltig! Neben der funktionalen Erweiterung für vSphere 4 durch die Nutzung der neuen VMware vStorage VADP Schnittstelle, hat auch die neue, dramatisch vereinfachte Lizenzierung für eine enorme Nachfrage gesorgt. Nun passt das gesamte Lizenzmodell auf eine DIN A5-Seite."

Kontakt

TargoSoft IT-Systemhaus GmbH
Amsinckstrasse 32
D-20097 Hamburg
TargoSoft IT-Systemhaus GmbH
Wolfgang Wündsch
Gescäftsleitung

Bilder

Social Media