Office Line Evolution: Individueller 360-Grad-Blick auf Prozesse und Daten mit neuem Control-Center

Sage Software ermöglicht individuellen Einstieg und arbeitsplatzbezogene Konfigurierbarkeit der modernen ERP-Lösung auf .NET-Technologie
Logo (PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Zur CeBIT stellt die Sage Software GmbH (www.sage.de) eine neue, integrierte Steuerzentrale für die Office Line Evolution vor (Halle 5, Stand B16). Das so genannte Control Center ist die individuell konfigurierbare Startseite der Enterprise-Resource-Planning-Lösung (ERP) auf .NET-Technologie. Ihr liegen neuartige Konzepte zur effizienteren Bedienerführung zu Grunde: Mit dem Control Center gestaltet jeder Anwender seinen Einstieg individuell und wählt dazu aus einer Vielzahl konfigurierbarer Bildschirmbereiche diejenigen Elemente aus, die er für seine tägliche Arbeit benötigt. So kann er gezielt mit wenigen Mausklicks auf häufig benötigte Funktionen der Office Line Evolution zugreifen und erhält die für seinen Arbeitsplatz und prozess wesentlichen Daten und Arbeitsbereiche in einer Gesamtübersicht. Neben einem personalisierten Einstieg liefert Sage gleich auf der Startseite der Software-Lösung einen individuellen 360-Grad-Blick auf das Tätigkeitsfeld jedes Benutzers. Das Resultat ist ein verbesserter Bedienkomfort durch die Ausrichtung am individuellen Mitarbeiterbedarf. Das neue Control Center ist ein weiterer Schritt von Sage, seinen Kunden flexible, ergonomische und individuell anpassbare Softwarelösungen zu bieten. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung, 250.000 Kunden und 1.000 Vertriebspartnern ist Sage einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand.

Aus rund 50 Elementen zum Gesamtüberblick

Dem Benutzer zeigt sich beim Start des Programms zunächst ein leeres Fenster, in dem sich Felder beliebig ein- und ausblenden lassen. Anwender können aus rund 50 vordefinierten Elementen wählen und diese per Drag&Drop einfügen. Dazu gehören Diagrammcharts, RSS-Feeds, Webseiten, Links ins Internet, Historien wie letzte Datensätze, Wiedervorlagen aus den klassischen Office-Line-Anwendungs­bereichen Einkauf, Verkauf, Lager, Buchhaltung oder Fertigung.

Andreas Heck, Leiter des Geschäftsbereichs "Kleine und mittlere Unternehmen" bei Sage, erläutert: "Während ein Geschäftsführer tagesaktuell einen Überblick über das gesamte Unternehmen mit den Bestell- und Verkaufsdaten sowie offenen Posten braucht, genügen einem Lageristen der Lagerbestand und aktuelle Bestelleingang. Mit dem neuen Control Center kann jeder Mitarbeiter seinen Einstieg individuell einrichten und erhält auf einen Blick die für ihn wichtigen Informationen. Somit verbessert das Control Center die Benutzerfreundlichkeit der Office Line Evolution, bringt den Anwender mit weniger Mausklicks ans Ziel und steigert dessen Produktivität und Effizienz."

Neues "Aufgaben-Center" für die Office Line

Für eine erhöhte Individualisierbarkeit der Office Line sorgt auch das bereits im Herbst vorgestellte Modul "Aufgaben-Center". Dieses Werkzeug erlaubt es den IT-Administratoren einer Firma, für jeden Arbeitsplatz im Unternehmen einen individuellen Zugang zur Office Line sowie eine aufgabenbezogene Benutzeroberfläche zu definieren, die nur auf die Rolle und Tätigkeiten des jeweiligen Anwenders zugeschnitten sind - selbst wenn der Anwender kein Nutzer der Office Line ist. Damit lassen sich Aufgaben schneller erledigen und Prozesse durchgängiger gestalten. Das individualisierbare Bedienkonzept bietet ein Mehr an Flexibilität bis auf die einzelne Arbeitsplatzebene.

Preise und Verfügbarkeit

Die Office Line Evolution inkl. Control Center ist ab 2.400,- Euro zzgl. MwSt. pro Lizenz bei zertifizierten Sage Business Partnern erhältlich. Das Aufgaben-Center wird in drei Varianten ausgeliefert: in der Small Edition (3 Aufgabenlisten) ab 890,- Euro, in der Extended-Edition (beliebig viele Aufgabenlisten) ab 1.990,- Euro sowie in der Premium-Edition (Extended plus Entwicklermodus) ab 2.990,- Euro. Die Preise verstehen sich pro Lizenz und zzgl. Mehrwertsteuer. Eine Liste der bundesweiten Partner finden interessierte Unternehmen unter http://www.sage.de/....

Kontakt

Sage GmbH
Emil-von-Behring-Str. 8-14
D-60439 Frankfurt am Main
Viktor Deleski
Schwartz Public Relations
Marita Schultz
Schwartz Public Relations
PR-Agentur
Jörg Wassink
Sage Software
Presseansprechpartner

Bilder

Social Media