Ian Robertson - Mitglied des Vorstands der BMW AG, Vertrieb und Marketing

MINI Pressekonferenz 80. Internationaler Auto-Salon Genf, 2. März 2010
(PresseBox) (München, ) Ich bin immer wieder beeindruckt davon, wie viele Leute zu uns auf den MINI-Stand kommen. Genau darum geht es bei der Marke MINI: MINI übt eben eine große Anziehungskraft aus.

Heute möchte ich über drei Themen sprechen.
Erstens: die Geschäftsentwicklung bei MINI.
Zweitens: MINIMALISM.
Und drittens: die Weltpremiere des MINI Countryman.

Im letzten Jahr hat MINI 50. Geburtstag gefeiert und einmal mehr bewiesen: MINI ist die aufregendste Kleinwagenmarke der Welt.

Von Anfang an ging es bei der Entwicklung des Mini darum, den perfekten Kleinwagen zu schaffen. Und dieser Kleinwagen eroberte die Herzen der Menschen in der ganzen Welt. Er wurde im Laufe der Jahre zur Ikone. MINI war immer MINI - und das wird sich nicht ändern. MINI ist das Original. MINI ist einzigartig.

Vor knapp zehn Jahren begründete die BMW Group mit dem neuen MINI das Premium-Kleinwagensegment. Wir waren überzeugt, dass MINI das Potential hat zu einer echten Premiummarke zu reifen. Der Erfolg gibt MINI Recht. Kein anderes Fahrzeug in dieser Klasse kann MINI in Punkto Emotionalität Konkurrenz machen. Denn bei MINI haben wir nicht einfach Kunden. Wir haben Fans. Und das macht uns sehr stolz.

Acht Jahre nach dem erfolgreichen Relaunch haben wir jetzt einen neuen Markenclaim für MINI entwickelt: "BE MINI". Dieser Claim kommt weltweit und produktübergreifend zum Einsatz.

Wir betonen damit, dass sich - trotz der Erweiterung der Produktpalette - alle MINI-Modelle durch die gleichen Eigenschaften auszeichnen:
- das einzigartige Design
- das typische Go-Kart-Fahrgefühl
- und natürlich die vielen Möglichkeiten zur Individualisierung eines Fahrzeugs.

Nun zu den Geschäftszahlen von MINI.

MINI hat sich im Jahr 2009 trotz der schwierigen Zeiten gut geschlagen. Der Umsatz ging leicht zurück. Gleichzeitig erhöhte MINI seinen Marktanteil.

Das Jahr 2010 hat vielversprechend begonnen. Die Absatzzahlen steigen. Fast alle Märkte zeigten einen deutlichen Aufwärtstrend. China, Korea, Australien, Russland und Belgien verzeichneten einen neuen absoluten Höchststand für den Monat Januar. Weltweit wurden im Vergleich zum Vorjahresmonat über 20 Prozent mehr MINI Fahrzeuge ausgeliefert. Im Februar hat sich die gute Entwicklung fortgesetzt, mit einem Zuwachs im zweistelligen Prozentbereich gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat.

Die USA sind der größte Einzelmarkt für MINI. Auf diesem Markt wollen wir weiteres Wachstum generieren. Bis zum Sommer dieses Jahres wird MINI USA die Zahl der Vertragshändler von 90 auf 100 erhöhen und auch danach weiter expandieren.

MINI steht eine aufregende Zukunft bevor. Dafür sorgen wir.

Das sage ich auch deswegen, weil MINI für MINIMALISM steht, wenn es um den Kraftstoffverbrauch geht. MINIMALISM bedeutet: Weniger Verbrauch und weniger Emissionen, aber genauso viel Spaß.

Dieses Jahr sind wir mit MINIMALISM noch einen Schritt weiter gegangen und haben die Benzinmotoren optimiert. Seit gestern sind das neue MINI One Cabrio und der MINI One MINIMALIST auf dem Markt. Das MINI One Cabrio emittiert noch weniger CO2 als der Vorgänger. Und der MINI One MINIMALIST wird der umweltfreundlichste Benziner sein, den es bei MINI gibt. In diesem Modell haben wir verschiedene Spritspartechnologien eingesetzt, mit denen wir den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen um weitere sechs Prozent gesenkt haben.

MINI ist eben eine besonders spannende Marke mit viel Potential. Im Laufe der nächsten Jahre wird die MINI Produktfamilie von drei auf sechs Mitglieder anwachsen. Ich habe heute die Ehre, Ihnen die Weltpremiere des vierten Mitglieds der MINI Familie vorzustellen.

Der MINI Countryman ist unser Angebot für Kunden, die noch ein bisschen mehr MINI möchten und zudem einen MINI, der über die Grenzen der urbanen Lebenswelt hinaus einsetzbar ist. Dieses Modell basiert auf einem völlig neuen Konzept im Premium-Kleinwagensegment. Es ist auch für die Marke MINI ein Novum: Der Countryman ist der erste MINI mit Allradantrieb, mit vier Türen, vier Einzelsitzen und etwa vier Metern Länge.

Begrüßen Sie mit mir den MINI Countryman.

Als Crossover verbindet der MINI Countryman das klassische MINI Konzept mit den Eigenschaften eines Sports Activity Vehicle. Er ist ein echtes Multitalent.

Der Countryman ist ein komplett neues Auto, das es so bei MINI noch nicht gegeben hat. Trotzdem ist seine Ähnlichkeit mit den anderen Familienmitgliedern auf den ersten Blick offensichtlich. Und er entspricht genau dem MINI Motto: MINI von außen, Maxi von innen.

Der MINI Countryman hat vier Einzelsitze. Optional können die zwei Sitze im Fond aber auch durch eine Rückbank für drei Personen ersetzt werden. Der Gepäckraum ist großzügig bemessen. Bei umgelegten Rücksitzen ergibt sich eine Gesamtfläche von mehr als 1.000 Litern. Und dank der weit öffnenden Heckklappe ist es ganz einfach, sperrige Gegenstände wie Fahrräder, eine Kite-Surfing-Ausrüstung oder auch einen Bernhardiner einzuladen. Die leicht erhöhte Sitzposition des MINI Countryman erleichtert das Ein- und Aussteigen und gibt dem Fahrer einen besseren Überblick im Straßenverkehr. Ein einzigartiges Detail in diesem Fahrzeug ist der innovative Centre Rail. Diese Aluminiumschiene verläuft von vorne nach hinten durch den Innenraum und bietet viel Ablageplatz. Für Technik-Fans enthält der Centre Rail integrierte Strom- und USB-Anschlüsse für Smartphones wie das iPhone und andere Geräte.

Ich bin überzeugt, dass MINI Fans von dem brandneuen In-Car Entertainment System, MINI Connected, begeistert sein werden. Dieses innovative System ist als Sonderausstattung im MINI Countryman erhältlich. Es verfügt über das erste Auto-Web-Radio. So kann der weltoffene MINI Fahrer Radiosender aus aller Welt empfangen.

Der MINI Countryman ist der erste MINI mit Allradantrieb. Der MINI Cooper S und der MINI Cooper D werden als Sonderausstattung mit dem permanenten Allradantriebssystem MINI ALL4 erhältlich sein.

Zu guter Letzt ein Wort zur Leistung: Zur Markteinführung am 18. September wird der Countryman mit einer Auswahl von drei Benzin- und zwei Dieselmotoren an den Start gehen.

Die Motorleistung reicht von 90 PS für den MINI One D Countryman bis 184 PS für den MINI Cooper S Countryman. Dank der eingesetzten MINIMALISM Technologien ist der MINI Countryman das umweltfreundlichste Fahrzeug seiner Klasse.

Vor allem aber betont er den Charakter der Marke MINI: absolut einzigartig, absolut progressiv, absolut MINI.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Linda Croissant
Social Media