Netviewer und VZnet Netzwerke kooperieren

Online-Meetings werden nahtlos in Soziales Netzwerk integriert
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die Netviewer AG, europäischer Marktführer für Webkonferenz-Lösungen, und VZnet Netzwerke Ltd., mit mehr als 16 Millionen Mitgliedern auf studiVZ, schülerVZ und meinVZ führende Plattform in Deutschland, haben heute im Rahmen einer CeBIT-Pressekonferenz ihre strategische Kooperation bekanntgegeben. Ab Anfang April wird das Online-Meeting-Angebot von Netviewer als kostenfreie Open-Social-Applikation nahtlos in das Soziale Netzwerk von VZnet Netzwerke integriert.

„Online-Meetings sind gerade für Studenten eine ideale Möglichkeit in virtuellen Lern- oder Arbeitsgruppen internetbasiert und visuell zusammenzuarbeiten. Das funktioniert jetzt auf Knopfdruck aus studiVZ heraus und ist damit für Millionen Studenten sofort und kostenlos nutzbar!“ erläutert Jörg Mayer, Vorstand der Netviewer AG. Und Dr. Clemens Riedl, CEO der VZnet Netzwerke Ltd. ergänzt: „Mit Netviewer haben wir einen optimalen Partner gefunden, um unseren Nutzern eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit anzubieten, direkt in ihrem Netzwerk Konferenzen und Meetings zu organisieren.“

Web-Collaboration etabliert sich seit Jahren im Unternehmenseinsatz und ist eines der am schnellsten wachsenden ITK-Segmente. Auch im Lehr- und Ausbildungsbereich können Online-Meetings für eine neue Lernqualität sorgen, werden jedoch an deutschen Schulen und Universitäten erst im geringen Umfang eingesetzt. Die Kooperation zwischen Netviewer und VZnet Netzwerke ist Teil einer Bildungsoffensive und eröffnet diese Kommunikations- und Kollaborations-Technologien erstmals auf breiter Front allen Studenten.

Kontakt

Citrix Online Germany GmbH
Erzbergerstraße 117
D-76133 Karlsruhe
Oliver Schwartz
Unternehmenskommunikation
Head of Corporate Communications
Marc Pedack
Grayling Deutschland GmbH
Sümer Cetin
Grayling Deutschland GmbH

Bilder

Social Media