Panasonic Toughbook CF-C1: Robust, leicht, leistungsfähig

Ansprechendes, robustes Convertible Notebook wiegt nur 1,47 kg (mit Vier-Zellen-Akku) und ist leistungsfähig wie ein Desktop-PC
Panasonic Toughbook CF-C1: Robust, leicht, leistungsfähig (PresseBox) (Wiesbaden, ) Panasonic stellt sein neues Toughbook CF-C1 vor - ein robustes und trotzdem leichtes Business-Notebook, das sich nach wenigen Handgriffen auch komfortabel als Tablet-PC nutzen lässt. An seiner Unterseite besitzt das CF-C1 eine ergonomische Trageschlaufe, so dass man das Gerät auch ohne sichere Ablagefläche mit einer Hand halten und mit der anderen bedienen kann. Damit eignet sich das neue Toughbook ganz besonders für mobiles Pflegepersonal zur Eingabe von Daten und Berichten am Krankenbett, für Marktforscher, die Informationen auf der Straße, im Gespräch oder in Geschäften erfassen oder Versicherungsgutachter, die Schäden direkt vor Ort aufnehmen. Je nach Konfiguration verfügt das neue CF-C1 über einen Multitouchfähigen Digitizer-Bildschirm oder einen resistiven Multitouch-Touchscreen, der sich auch mit Handschuhen bedienen lässt.

Das besonders verstärkte Dreifach-Gelenk des CF-C1 sorgt dafür, dass auch beim häufigen Wechseln von Notebook- auf Tablet-Modus keine Bruchgefahr besteht und der Touchscreen beim Bedienen nicht nachgibt. Panasonic hat das Dreifach-Gelenk extra so konstruiert, dass es sehr stabil ist, das Gewicht des Convertible-Notebooks aber nicht erhöht.

Doppel-Akku und praktische Trageschlaufe

Mit seinem Twin-Battery-System, das den Akku-Tausch im Betrieb erlaubt, läuft das CF-C1 ganze zehn Stunden lang. Damit ist es ein perfekter Begleiter für lange Arbeitszeiten unterwegs, wenn die nächste Steckdose wieder mal weit entfernt ist. Das Toughbook besitzt eine gut sichtbare Akku-Ladestandsanzeige, die Informationen liefert, selbst wenn das Gerät ausgeschaltet ist. Mit nur einem Akku ausgerüstet ist das CF-C1 sehr leicht (1,47 kg); mit dem Twin-Battery-System für eine längere Akku-Laufzeit sind es gerade einmal 1,69 kg.

Spitze in Leistung und drahtloser Netzwerkanbindung

Das neue CF-C1 Business-Convertible Notebook von Panasonic ist mit dem hochleistungsfähigen Intel Core i5-520M vPro(TM) Prozessor ausgerüstet (2,4 GHz mit 'Turbo Boost' auf bis zu 2,93 GHz, Intel Smart Cache von 3 MB). Das schnelle und zudem energiesparende System kommt vor allem mobilen Arbeitnehmern entgegen, da sie typischerweise in stressigen Situationen und unter Zeitdruck arbeiten müssen. Da hilft es enorm, wenn Anwendungen sich rasch öffnen und der Computer Informationen insgesamt schneller verarbeitet.

"Das neue Convertible Toughbook CF-C1 von Panasonic ist die konsequente Implementierung eines Notebooks für professionelle Anwender auf Basis der neuen 2010er Intel Core(TM) Prozessoren", fasst Jörg E. Finger, Director Sales Operations - Multinational Customers bei der Intel GmbH, zusammen. "Der verbaute Intel® Core(TM) i5 Prozessor passt seine Rechenleistung den jeweiligen Anforderungen an. Damit ist das neue Toughbook effizient im normalen Betrieb und geht bei der Rechenleistung keine Kompromisse ein."

Für die schnelle mobile Datenübertragung kommt das Toughbook CF-C1 optional mit einer 3G-Internetanbindung, zusätzlich zum standardmäßig integrierten 802.11 a/b/g/n Wi-Fi und Bluetooth® 2.1. Gerade im Gesundheitswesen kann die schnelle Internetverbindung lebensrettend sein, wenn sich z.B. der Zustand eines Patienten verschlechtert und schnelle ärztliche Unterstützung notwendig wird oder ein Spezialist konsultiert werden muss. Dazu kommt, dass viele Unternehmen und Organisationen aus Sicherheits- und Datenschutzgründen keine vertraulichen Daten auf mobilen Geräten speichern wollen. Eine schnelle und effiziente Verbindung zum zentralen Server ist deshalb unumgänglich für produktives, mobiles Arbeiten.

"Das CF-C1 ist eine maßgeschneiderte Business-Ruggedized Lösung für mobile Arbeitnehmer, die ein robustes und trotzdem leichtes Convertible Notebook suchen und keinerlei Abstriche bei der Leistung in Kauf nehmen wollen", verdeutlicht Stephen Yeo, Marketing Director bei Panasonic Computer Products Europe (PCPE). "Darüber hinaus sieht es auch noch klasse aus und wird so in imagebewussten Zielgruppen wie der Mode- und Kosmetikbranche oder großen Nahrungsmittelkonzernen sehr gut ankommen. Es macht bei Kundenpräsentationen eine ebenso gute Figur wie unterwegs, wenn es auf Geschwindigkeit, hohe Akkulaufzeit und vielseitige Möglichkeiten zur Eingabe von Daten ankommt.

Liegt gut in der Hand und lässt sich einfach reinigen

Das CF-C1 Modell mit Multitouch-Touchscreen kann auch mit Handschuhen bedient werden. Praktisch ist das für mobile Ärzte oder Pflegepersonal, die Patienten zuhause besuchen und direkt am Krankenbett Daten eingeben. Dafür eignet sich insbesondere die Nutzung als Tablet, das dank der gummierten, desinfizierbaren Halteschlaufe gut in der Hand liegt, auch wenn keine Ablagefläche für den mobilen Computer in der Nähe ist. Die Tastatur des CF-C1 wird mit verschütteter Flüssigkeit fertig, und das Gerät hält auch im Betrieb Stürze aus bis zu 76cm Höhe sicher aus. Das muss auch sein, schließlich wissen alle, die viel unterwegs arbeiten und/oder Daten mobil eingeben müssen, wie schnell ein Notebook herunterfallen und dabei zu Schaden kommen kann.

Preis und Verfügbarkeit

Das Panasonic Toughbook CF-C1 mit Multitouchfähigem Digitizer-Bildschirm ist über ausgewählte Vertriebspartner ab Juli 2010 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von € 1.998,- erhältlich. Die Ausführung mit resistivem Multitouch-Touchscreen folgt im September zum Preis € 1.797,-

Kontakt

Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
D-22525 Hamburg
Marco Rach
Product Manager Toughbook
Christian Weber
HBI GmbH (PR-Agentur)
Account Director
Thomas Funke
Account Manager

Bilder

Social Media