Development Kit zur Adaption neuer WPAN Funkmodule

PI39 deRFdevelKit RGB 9,3cm (PresseBox) (Dresden, ) dresden elektronik stellt für die Entwickler von Datenfunklösungen ein spezielles Development Kit für die neuen WPAN Funkmodule deRFmega128-22A0x bereit. Das Kit erlaubt die schnelle Adaptierung der Modulschnittstellen sowie eine schnelle Inbetriebnahme und den Test einfacher Funkanwendungen. Es enthält ein umfangreiches Hardware-Sortiment, Kabel, Adapter und eine CD. Die CD bietet die notwendige Software, um die Funkmodule in Applikationen zu integrieren.

Magnus Pedersen, Product Marketing Director für MCU Wireless Solutions der Atmel Corporation sagte zur Einführung des Development Kits: "Kurz nachdem Atmel den neuen Wireless-AVR Atmega128RFA1 auf den Markt brachte, hat dresden elektronik auf dessen Grundlage neue Funkmodule und ein Development Kit am Markt eingeführt. Das konnte nur durch die enge Zusammenarbeit von Atmel und dem Elektronikproduzenten dresden elektronik erreicht werden. Für unsere Kunden bedeutet das eine Reduzierung der Time To Market für Produkte, in die die neuen Module integriert werden. Ausserdem profitieren die Anwender von den Vorteilen des Atmega128RFA1 im dynamischen und preissensitiven WPAN Markt."

Zum Kit gehören drei Funkmodule deRFmega128-22A00 und zwei Development Boards. Damit können ein komplettes Mininetzwerk aufgebaut und auch anspruchsvolle Konzepte umgesetzt bzw. validiert werden. Auf den Development Boards sind alle Anschlüsse der Funkmodule zugänglich, mit denen der Kunde schon vor der Entwicklung einer eigenen produktspezifischen Hardware alle Features der Module verwenden kann.

Die CD stellt alle für die Softwareentwicklung benötigten Tools bereit. Diese sind teilweise direkt auf der CD vorhanden oder über aktuelle Links zu den Herstellern erreichbar. Hilfreich für den Entwickler sind die sowohl vorkompilierten als auch im Quellcode bereitgestellten und im Komplexitätsgrad sehr unterschiedlichen Beispiele. Dabei erlauben die Anwendungen den Zugriff auf die Hardware-Ressourcen der Funkmodule und der Development Boards, während die komplexen Beispiele verschiedene Aspekte der Radio-Programmierung abdecken.

Basis für alle Beispiele ist Atmels 802.15.4-MAC-Layer-Implementierung. Es werden alle Stackebenen (PAL, TAL, MAC) abgedeckt und so der Aufbau proprietärer und auch MACbasierter Kommunikations-Anwendungen unterstützt.

Ein Getting Started führt Schritt für Schritt von der Installation der ToolChain bis zur ersten debugfähigen Software.

Zusätzlich exisitert ein Quick Start Guide, um sofort - ohne Softwarebearbeitung - die Funkkommunikation testen zu können. Dafür ist auf den Funkmodulen eine Wireless-UART Applikation vorinstalliert.

Kontakt

dresden elektronik ingenieurtechnik gmbh
Enno-Heidebroek-Str. 12
D-01237 Dresden
Luci Arlit
dresden elektronik ingenieurtechnik gmbh
Presse & Öffentlichkeitsarbeit, Presseansprechpartner

Bilder

Social Media