ISO: Reisekatalog meets iPhone - Kataloge lernen buchen

Ich kam - ich sah - ich buchte
ISO Travel Solutions (PresseBox) (Nürnberg, ) ISO Travel Solutions präsentiert vom 10.-14.03.2010 auf der ITB in Halle 6.1, Stand 112 den „Interactive Catalogue“, die erste Mobile Booking Engine (MBE), die die touristische Printwelt durch Bilderkennung mit Online-Inhalten verbindet.

ISO Travel Solutions stellt in Kooperation mit kooaba den ersten interaktiven Reisekatalog vor, der mobil die Offline-Welt mit den zugehörigen Online-Inhalten verbindet. Zu sehen ist diese einzigartige Technologie, die in noch nie dagewesener Weise, die Brücke vom gedruckten Katalog oder einer Anzeige in die Buchungsmaschinen der Reiseveranstalter schlägt, erstmalig auf der weltweit wichtigsten Touristikmesse in Berlin.

ISO Travel Solutions zeigt auf der ITB eine iPhone-basierte MBE, die den fotografierten Inhalt einer Reisekatalogseite (alternativ eines Prospektes oder sogar eines Fernsehbildschirmes) erkennt. Die Applikation identifiziert den fotografierten Gegenstand innerhalb weniger Sekunden und liefert dem Anwender alle zugehörigen Informationen auf sein iPhone. Hierzu zählen die Beschreibung des Hotels sowie die Möglichkeit der Online-Vakanzabfrage und -Buchung direkt aus der iPhone-Applikation. Durch diese Verschmelzung realer Informationen, die vom Anwender in Echtzeit mit dem Mobiltelefon optisch wahrgenommen werden, und den zugehörigen Online-Daten aus dahinterliegenden touristischen Reservierungssystemen betritt ISO das neue Feld der Augmented Reality für die Touristik.

Weitere nützliche Funktionen der Applikation wie etwa die digitalisierte Katalogseite samt Angeboten einem Freund via E-Mail oder Facebook weiterzuempfehlen, in seinem Online Archiv abzulegen, zusätzliche Inhalte wie Reisegebietsinformationen, Bilder und Videos anzusehen, stehen zudem bereit.

ISO Travel Solutions ist spezialisiert auf moderne komponentenbasierte Veranstalter-systeme, Outbound & Incoming, Airlinesysteme, Customer Relationship Management (CRM), Hotel Management Systeme (Hotel PMS) und SAP-Lösungen.
kooaba – ein Spin-off der Eidgenössichen Technischen Hochschule Zürich – bietet eine weltweit anerkannte Bilderkennungstechnologie, die ein Foto mit einer zusätzlichen Content-Ebene erzeugt, ein sogenanntes Smart Visual. Diese digitale Kopie ist mit aktuellen Informationen und Funktionen angereichert und steht sofort zur Verfügung.

Markus Kretschmer, Sales Director der ISO Travel Solutions, erklärt die Motive der Kooperation: „Wir haben die kooaba über unseren Geschäftspartner InnovaTeam kennengelernt und sofort die Möglichkeiten für den Reisemarkt erkannt, in dem immer noch die klassischen Printkataloge einen bedeutenden Anteil am Vertriebsmix ausmachen. Dank unserer neuen Technologie reicht nun ein Katalogfoto als Zugangsschlüssel zu allen zugehörigen touristischen Informationen und vor allem als direkter Einstieg in die Vakanzabfrage und Buchung. Es sind keine Expertenkenntnisse, Codes usw. mehr nötig. Nach eingehender Prüfung und Entwicklung verschiedener Business-Szenarien mit InnovaTeam, können wir jetzt unsere Kunden in die Lage versetzten, völlig neuen Nutzen aus dem hohen Investement in die (immer noch unerlässlichen) Kataloge zu ziehen. Zum ersten Mal gelingt es wirklich die Printmedien automatisch mit den Online-Medien in Verbindung zu bringen. Ein weiterer innovativer Baustein im ständig wachsenden Portfolio, das die ISO Travel Solutions entlang der touristischen Wertschöpfungskette bietet. ISO wird vermehrt im neuen Feld der Augmented Reality forschen und Entwicklungen vorantreiben, um diese faszinierende Technologie auch für den Touristikmarkt gewinnbringend ausbauen zu können.“

www.isotravel.de

Kontakt

ISO Travel Solutions GmbH
Eichendorffstr. 33
D-90491 Nürnberg
Ralf Regner
ISO Travel Solutions
Marketing / PR

Bilder

Social Media