„Googeln“ in Behördendaten

Komfortables Suchsystem für Mitarbeiter Öffentlicher Verwaltungen
Hans-Eckhart Hilgenstock, ScanJour und Wolfgang Schulz, PDV-Systeme (v.l.n.r.) (PresseBox) (Erfurt, ) Hannover, 03. März 2010. Die Softwarehersteller PDV-Systeme GmbH, Erfurt und ScanJour, Hamburg haben auf der CeBIT 2010 einen Exklusiv-Vertrag unterzeichnet. Er sieht vor, die Suchmaschine ScanJour iBox® in das Verwaltungsinformationssystem VISkompakt der PDV-Systeme einzubinden. Die Nutzer von VISkompakt in den Öffentlichen Verwaltungen können mit dem neuen Suchsystem gespeicherte Informationen in Dokumenten, Vorgängen und Akten einfach, schnell und behördenweit finden.

ScanJour-Manager Hans-Eckhart Hilgenstock betont: „Die Zeichnung des ersten deutschen Partnervertrages ist ein historischer Schritt für unseren dänischen Konzern. Gemeinsam mit der PDV-Systeme, dem deutschen Marktführer für elektronische Vorgangsbearbeitung in Öffentlichen Verwaltungen, realisieren wir eine moderne Software. Für uns ein idealer Start in den deutschen Markt.“ Und der Geschäftsführer der PDV-Systeme Wolfgang Schulz fügt hinzu: „Die Verbindung unserer Standardsoftware mit einem intelligenten Suchsystem wird nachhaltig das Wissens- und Informationsmanagement in der Öffentlichen Verwaltung verbessern.“

Die PDV-Systeme stellt ihren VISkompakt-Kunden das Suchsystem als Produkt-Add-on unter der Bezeichnung „VIS Enterprise Search“ bereit. Damit können VISkompakt-Anwender die erweiterten Suchfunktionen mit einem vorgefertigten Klassifizierungsmodell nutzen. Außerdem lässt sich durch die bestehende Konnektor-Technologie die Suche auf andere Datenbereiche der Verwaltung ausdehnen. Darüber hinaus ist eine Erweiterung des Nutzerkreises möglich, indem die Suchmaske auch außerhalb von VISkompakt bereitgestellt wird.

Kontakt

PDV-Systeme GmbH
Haarbergstraße 73
D-99097 Erfurt
Volker Kadow
Presseansprechpartner

Bilder

Social Media