HDMI-Übertragung über Standard IP-Netzwerke

HMDI-Sender mit Netzwerkschnittstelle (PresseBox) (Uhingen, ) Die Verwendung des HDMI-Standards im professionellen Umfeld ist eine komplexe Aufgabenstellung. Wahrheiten und Kenntnisse aus der analogen Signalwelt sind nur noch bedingt anwendbar. Kabellängen sind stark begrenzt, nicht vorhersehbare Probleme mit HDCP und EDID können auftreten.

ProNET vom amerikanischen Hersteller Just Add Power ist ein HDMI-Übertragungssystem, das hochaufgelöste Video- und Audiosignale über ein Standard IP-Netzwerk und somit über beliebige Entfernungen überträgt. Das Sendemodul wandelt HDMI 1.3 Signale in einen Datenstrom um, der Fast Ethernet konform ist und in ein IP-Netzwerk eingespeist werden kann. Das Empfangsmodul wandelt das Signal zurück in HDMI 1.3. Die Verteilung der Signale erfolgt über managebare Standard-Netzwerkswitches, die die Audio-/Videodatenströme priorisieren können, um eine störungsfreie Übertragung zu gewährleisten. Sende- und Empfangsmodule sind HDCP-konform. Das Sendemodul erzeugt immer einen Datenstrom mit der höchstmöglichen Auflösung der Quelle, alle Empfangsmodule skalieren diese Information auf die native Auflösung des angeschlossenen Displays. Das Schöne ist, dass beim Umschalten auf eine andere Quelle der Bildschirm nicht sekundenlang schwarz bleibt, wie man das von HDMI-Umschaltern kennt, sondern das neue Bild sofort angezeigt wird.

Bis zu 25 Sendemodule und 200 Empfangsmodule können sich in einem Netzwerk befinden, um Audio-/Videodaten zu transportieren und zu verteilen. Uwe Röddinger von COMM-TEC zeigt in einem 2-minütigen Video was ProNET kann und warum diese Lösung für professionelle Installation eingesetzt werden sollte.
Link zum Video:
http://www.comm-tec.de/...


Carsten Steinecker, Geschäftsführer Business Development bei COMM-TEC: „ProNET von Just Add Power ist technologisch wegweisend für das Signalmanagement in professionellen Installationen. Nachdem wir die Symbiose von AV und IT bereits vor 2 Jahren mit unserem AVIT-Steuerungssystem vollzogen haben, gelingt uns durch die Nutzung bestehender Netzwerk-Infrastrukturen auch im Signalmanagement die Verschmelzung der AV- mit der IT-Welt.“

Ed Qualls von Just Add Power: „Wir haben mit COMM-TEC einen Partner gefunden, der in Europa schon seit vielen Jahren innovative, professionelle AV-Produkte erfolgreich im Markt einführt. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Technologie auch in Europa ein Meilenstein für das digitale Signalmanagement wird.“

Kontakt

COMM-TEC GmbH
Siemensstr. 14
D-73066 Uhingen
Arthur Laub
Marketingleiter

Bilder

Social Media