ADLINK Technology bringt ein neues Low-Power 3 HE CompactPCI® Blade mit Dual Core Intel® Atom(TM) Prozessor D510 auf den Markt

Die kostengünstige cPCI-3610-Familie verbindet leistungsfähige Onboard-Grafik mit niedriger Leistungsaufnahme
ADLINK Technology bringt ein neues Low-Power 3 HE CompactPCI® Blade mit Dual Core Intel® Atom(TM) Prozessor D510 auf den Markt (PresseBox) (Duesseldorf, ) ADLINK Technology Inc., Anbieter zuverlässiger Embedded-Produkte, hat die Verfügbarkeit der Ultra-Low-Power cPCI-3610-Familie bekannt gegeben. Das 3 HE CompactPCI® Prozessor-Blade beruht auf Intels neuester Atom(TM) -Prozessor-Serie in 45 nm Technologie.

Aufgrund des flexiblen Designs kann das cPCI-3610 wahlweise mit einem der drei Atom(TM) -Prozessoren N450, D410 oder D510 ausgerüstet werden. Mit diesen Prozessoren, die Grafik- und Memory-Controller bereits integriert haben, verbraucht die cPCI-3610-Familie bei Einkern-CPUs (N450 oder D410) lediglich 15 W (bei Zweikern-CPUs 19 W) bei 100% Last. Diese niedrige Leistungsaufnahme ermöglicht lüfterlosen Betrieb bei gleichzeitig hervorragenden Rechen- und Grafik-Leistungen.

Die cPCI-3610-Familie ist mit bis zu 2 GB direkt eingelötetem On-Board DDR2-667 SDRAM und einem Intel® 82810HM I/O-Controller ausgestattet. Intels Hyper-Threading Technologie ermöglicht paralleles Arbeiten mit zwei Threads je Kern. Die in die CPU integrierte Grafik-Engine sorgt für ausgezeichnete 3D-Leistung und Auflösungen bis 2048x1536 bei 75 Hz und 32 Bit Farbtiefe. Intel® Dynamic Video Memory Technology (Intel® DVMT 4.0), DirectX9 und Intel® Clear Video Technologie werden ebenfalls unterstützt.

"ADLINKs cPCI-3610-Familie von CompactPCI® Prozessor Blades mit Intels Atom(TM) Prozessor D510 bietet den Kunden die ideale Kombination aus Dual-Core Leistung, umfangreicher 3D-Grafik, minimaler Leistungsaufnahme sowie niedrigen Kosten. Darüber hinaus hat ADLINK Versionen für erweiterten Temperaturbereich und robuste Konduktionskühlung entwickelt. Dieses 3 HE CompactPCI® Blade eignet sich insbesondere für Hochzuverlässigkeitsanwendungen in den Bereichen Militär, Transportwesen und Automatisierungstechnik", erläutert Eric Kao, Senior Manager bei ADLINKs Modular Computing Product Center.

"Die neuesten Intel® Atom(TM) Prozessoren N450, D410 und D510 bieten zusammen mit dem Intel® 82801HM I/O-Controller - bei skalierbarer Rechenleistung und hervorragender Grafik-Performance - eine Ultra-Low-Power Zwei-Chip Lösung auf kleiner Fläche bei geringem Kühlaufwand", ergänzt Jonathan Luse, Marketing Director der Intel Low Power Embedded Products Division.

Die cPCI-3610-Familie ist in Ausführungen mit Breiten von 4, 8 oder 12 TE mit Gigabit Ethernet, USB, COM, PS/2, Tastatur/Maus, Serial ATA, Audio und analogem QXGA Videoausgang erhältlich. Optional stehen 32-Bit 33/66 MHz PCI-Mezzanine Cards (PMC) oder PCIe® x1 XMC Site sowie Rear Transition Module für zusätzliche Erweiterungen zur Verfügung.

Die cPCI-3610-Familie unterstützt die Betriebssysteme Microsoft® Windows® XP Professional, RedHat Enterprise Linux und Wind River VxWorks.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.adlinktech.com/....

Kontakt

ADLINK Technology GmbH
Hans-Thoma-Str. 11
D-68163 Mannheim

Bilder

Social Media