Intermec ernennt Marcus Krebs zum neuen Country Manager für die DACH-Region

Markus Krebs (PresseBox) (Düsseldorf, ) Intermec, ein führender Anbieter von Auto-ID-Lösungen für die Intralogistik, ist mit einem neuen Country Manager in das neue Jahr gestartet: Seit dem 1. Januar 2010 zeichnet Marcus Krebs verantwortlich für die Vertriebsaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Marcus Krebs, zuletzt zwei Jahre als Channel-Manager bei Intermec tätig, verfügt über langjährige Erfahrung im Technologie- und Auto-ID-Umfeld. So war Krebs vier Jahre lang Geschäftsführer bei Symbol Technologies (heute Motorola), bevor er im Jahr 2004 zum Telekommunikationsausrüster Brightpoint wechselte. Zwischen 2006 und 2008 leitete Krebs den internationalen Vertrieb bei Voiceend. Seine Karriere startete der diplomierte Produktions- und Wirtschaftsingenieur 1992 als Account Manager bei Computer Associates, wo er bis zum Jahr 2000 verschiedene Positionen inne hatte, zuletzt die des Senior Vice President Sales und Marketing.

Als neuer Country Manager von Intermec will Marcus Krebs den Ausbau der Vertriebsstruktur weiter vorantreiben und die Zusammenarbeit mit Channel-Partnern stärken. "Die weitere Integration des Branchenvertriebs und des Channelgeschäfts gehören dieses Jahr zu den wichtigsten Aufgaben. Darüber hinaus ist es mir sehr wichtig, dass unsere Kunden - trotz unseres Channel-Fokus - immer einen direkten Draht zu uns behalten, und umgekehrt. Gerade diese intensive Kommunikation und Kooperation ermöglicht es uns, Produkte genau nach den Bedürfnissen unserer Kunden zu entwickeln", so Marcus Krebs.

Kontakt

Intermec Technologies GmbH
Burgunderstr. 31
D-40549 Düsseldorf
Julia André
Waggener Edstrom Worldwide
Mareike Lenzen
Waggener Edstrom Worldwide GmbH
Jörg Assmann
Marketing

Bilder

Social Media