Abu Dhabi: Veränderung am TV-Markt

(PresseBox) (Heilbronn, ) Am arabischen Fernsehmarkt hat sich eine einschneidende Veränderung ergeben.

Für die kommenden drei Jahre sind die TV-Rechte für Nordafrika und für den Mittleren Osten nicht mehr länger in der Hand der Regierung. Die Multimedia-Organisation Abu Dhabi Media Company hat nun die Übertragungsrechte erworben. Hierzu gehören auch die Sendeberichte über die Formel 1-Rennen am Yas Marina Circuit, die nun auf Englisch und Arabisch übertragen werden.

Der Sport-Chef der Abu Dhabi Media Company, Mohammed Najeeb, äußerte sich hierüber wie folgt: "Abu Dhabi möchte zur internationalen Hochburg des Sports werden. Diesem Wachstum müssen die Medien gerecht werden. Die Formel 1 ist ein sehr wichtiger Sport. Viele Menschen verfolgen die Formel 1, und nach dem Bau des Yas-Marina-Circuit müssen wir dieses Wachstum verfolgen."

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.

Kontakt

City-Top´s Verlag GmbH
Mandrystrasse 4
D-74074 Heilbronn
Social Media