Husarich hat mit GUS-OS ERP den richtigen Riecher

Die optimale Lösung zum richtigen Zeitpunkt
(PresseBox) (Köln, ) Seit 15 Jahren importiert, veredelt und verkauft die Husarich GmbH Küchenkräuter und Gewürze, Tee, getrocknete Früchte und Gemüse sowie Nüsse. Wobei nur die reinen Rohstoffe verarbeitet werden - ohne jegliche Zusätze. Auf Kundenwunsch wird die Ware auch keimreduzierend behandelt, vermahlen, geschrotet, oder eine Mischung mit anderen natürlichen Rohstoffen hergestellt. Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Bad Reichenhall, als Produktions- und Handelsstätte bot sich jedoch Hamburg an. Die Nähe zum Hafen und natürlich Hamburg als traditionelle Stadt des Gewürzhandels sind die Argumente für die Standortwahl.

Entscheidung für Qualität

Die Geschäftsleitung der Husarich GmbH beschäftigte sich eingehend mit verschiedenen Unternehmenslösungen für die Prozessindustrie. Die Wahl fiel schließlich auf GUS-OS ERP. Die Gründe für diese Entscheidung sind sehr vielfältig: Dem Unternehmen war das Thema Chargen besonders wichtig. Doch hier stand nicht nur die Rückverfolgbarkeit im Mittelpunkt, sondern auch der Status, den die Chargen haben können: also ein System, mit dem sich Qualität bestimmen, einstufen und verfolgen lässt.

Zudem arbeitete man bei Husarich vor der Umstellung auf GUS-OS ERP mit einem Produkt, das die Abläufe des Unternehmens unberücksichtigt ließ. Mit dem anwendungsintegrierten Workflow in GUS-OS ERP ist das Unternehmen nun in der Lage, die eigenen Abläufe zu konkretisieren. "Wir brauchten ein System, das mit den Prozessen und Anforderungen der Lebensmittelindustrie absolut vertraut ist. Die Darstellung der Lebensmittelsicherheit war uns dabei ein besonderes Anliegen. GUS-OS ERP ist das System, das uns mit seinen Branchenspezifika überzeugt hat", so Ronald Sick, Geschäftsführer der Husarich GmbH in Hamburg.

Kontakt

GUS Deutschland GmbH
Bonner Str. 172-176
D-50968 Köln
Jürgen Eschmeier
Marketing
PR-Referent
Social Media