Neues Lehrmaterial "Traumberuf Chef" des Bundeswirtschaftsministeriums vorgestellt

Brüderle: "Unternehmertum fängt im Klassenzimmer an"
(PresseBox) (Berlin, ) Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, hat heute an der Riesengebirgsschule in Berlin das neue Lehrmaterial "Traumberuf Chef" vorgestellt. Das Unterrichtsmaterial, das im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums erstellt wurde, soll Schülerinnen und Schülern die Chancen der beruflichen Selbständigkeit vermitteln. Neben gezielten Informationen für Lehrerinnen und Lehrer zu einzelnen Aspekten des Unternehmertums und der Unternehmensführung gibt es auch praktische Arbeitsblätter für die Schülerinnen und Schüler. Mit einer interaktiven CD-Rom kann vorhandenes Wissen überprüft und erweitert werden.

Bundesminister Brüderle: "In den Schulen wird heute immer noch zu wenig Wissen über das Unternehmertum gelehrt, obwohl dies die Achillesferse der Gründungskultur in Deutschland ist. Unternehmertum und Selbständigkeit gehören bei uns im Unterricht derzeit nicht zum schulischen Alltag. Mit dem Lehrmaterial "Traumberuf Chef" möchten wir das ändern und an den Schulen Mut und Lust auf Selbständigkeit machen. Es ist mir ein besonderes Anliegen, dass junge Menschen in Deutschland schon frühzeitig erfahren, wie spannend es sein kann, ein eigenes Unternehmen aufzubauen. Denn bei der Stärkung der Gründungskultur in Deutschland müssen wir ganz besonders bei den jungen Menschen ansetzen. Daher ist die Verankerung der Themen Gründung und Unternehmensführung an den Schulen und Hochschulen ein besonderer Schwerpunkt der BMWi-Initiative "Gründerland Deutschland", die ich Anfang des Jahres gestartet habe. Wir brauchen eine neue Aufbruchstimmung quer durch die Gesellschaft, mit der Deutschland wieder Gründerland werden kann."

Die Einstellung zu Unternehmertum und Selbständigkeit wird vor allem in Kindesalter und Jugend gebildet. Deshalb haben Schulen und Hochschulen eine besondere Verantwortung. Nach den Ergebnissen einer Studie der Bertelsmann-Stiftung kommt über die Hälfte der Jugendlichen in Deutschland während ihrer Schulzeit überhaupt nicht mit dem Thema Selbständigkeit in Berührung; doch drei von vier Schülern würden gerne mehr in der Schule zur Selbständigkeit erfahren.

Kontakt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
D-10115 Berlin
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Pressestelle
Jana Starke
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Referat L1/ Büro Pressereferat
Social Media