Movavi startet Produktoffensive für Mac-Anwender anlässlich der CeBIT 2010

Movavi Video Converter, Flash Converter und DVD Ripper für den Mac – jetzt auch auf Deutsch verfügbar
Movavi Video Converter für den Mac (PresseBox) (Moskau, ) Movavi, Hersteller von Audio- und Videosoftware, läutet anlässlich der CeBIT 2010 in Hannover seine Produktoffensive für Mac-Anwender ein. Mit dem Movavi Video Converter, dem Flash Converter und dem Movavi DVD Ripper für den Mac können jetzt auch deutschsprachige Anwender von Apple-Computern mit Mac OS X mühelos Audio- und Videodateien zwischen zahlreichen Formaten umwandeln. Die drei beliebten Konvertierungsprogramme aus dem Hause Movavi sind letztes Jahr in englischer und russischer Sprache erschienen und jetzt auch in der deutschen Version verfügbar.

"Im vergangenen Jahr haben wir mehrere Produkte für das Betriebssystem Mac OS X entwickelt, um die Kreativität vieler Mac-Benutzer zu unterstützen. Wir können mit Stolz sagen, dass weltweit über 8 Millionen Anwender bei ihrer Multimedia-Arbeit auf Movavi setzen - und drei Prozent davon sind Mac OS-Nutzer", betont Natalia Khudyakova, CEO von Movavi. "In diesem Jahr möchten wir unsere Mac-Produktlinie weiter ausbauen, damit auch unsere Mac-Anwender von denselben Funktionen profitieren können wie unsere Windows-Benutzer."

Beim *Movavi Video Converter* für den Mac handelt es sich um das Flaggschiff aus dem Hause Movavi. Der leistungsfähige Konvertierer mit NVIDIA-CUDA-Unterstützung wandelt zwischen den gängigen Audio- und Videoformaten um, darunter auch Flash (FLV) und MPEG 1, 2, 4 (mit H.263, H.264 und anderen Codecs). Für eine unkomplizierte Konvertierung kann der Anwender aus 50 Voreinstellungen für Gerätetypen und Dateiformate wählen. Weitere Funktionen des Movavi Video Converter im Überblick:

- Video- und Audiodateien für die gängigsten Mobilgeräte wie iPod, iPhone, PSP, BlackBerry, Epson etc. speichern.
- Voreinstellungen für alle gängigen Geräte und Videoformate, einschließlich HD und DVD.
- Eigene Voreinstellungen erstellen und speichern.
- Videos verbinden und zu einem Film kombinieren.
- Zeit sparen durch Stapelkonvertierung - mehrere Videos auf einmal konvertieren.

Der *Movavi Flash Converter* für den Mac lädt Online-Videos wie Flash-Movies oder HD-Clips von Online-Portalen und Video-Sharing-Websites wie Myspace oder Sevenload herunter und speichert diese in gängigen Formate ab. Anwender können ihre Videos für Mobilgeräte umwandeln oder daraus Audiodateien extrahieren und zum Beispiel als Klingelton verwenden. Weitere Funktionen des Movavi Flash Converter im Überblick:

- Online-Videos und *.flv-Dateien für Mobilgeräte: iPods, iPhones, PSPs, Zunes, PDAs, Mobiltelefone u.v.m. speichern.
- Preview von Online-Clips ansehen und zugehörige Videos abspielen.
- Mehrere Dateien in einem Film zusammenführen.
- Soundtracks aus Online-Videos extrahieren.
- Manuelle Feineinstellung für Video- und -Audioausgabe.
- Zeit sparen durch Stapelkonvertierung - mehrere Videos auf einmal konvertieren.

Der *Movavi DVD Ripper* für den Mac kopiert freigegebene DVDs* auf die Festplatte und konvertiert sie in die gängigen Audio- und Videoformate. Anwender können so zum Beispiel ein Backup ihrer DVD-Sammlung erstellen oder Videos für die weitere Nutzung bearbeiten, etwa zum Betrachten auf dem iPhone. Weitere Funktionen des DVD Ripper im Überblick:

- DVDs für iPods, iPhones, PSPs, PDAs, Zunes, Archos, BlackBerrys, Mobiltelefone u.v.m. speichern.
- Audiospur und Untertitel für jeden DVD-Titel auswählen.
- Praktische Voreinstellungen für die gängigsten Geräte und Videoformate wie HD und DVD
- Mehrere Dateien in einem Film zusammenführen.
- Videos auf der eleganten Drag&Drop-Oberfläche rasch bearbeiten.

*Rechtlicher Hinweis: Movavi DVD Ripper für Mac darf nicht zum Konvertieren oder Kopieren urheberrechtlich geschützter Videos und DVDs verwendet werden.

Systemvoraussetzungen:
Mac OS X 10.5 oder 10.6; mindestens 128 MB RAM und 30 MB freier Festplattenspeicher.

Preise und Verfügbarkeit:
Der *Movavi Video Converter*, der *Movavi Flash Converter* und der *Movavi DVD Ripper* kosten in der Personal-Edition jeweils 35,69 Euro (inkl. MwSt).

Eine kostenlose 30-Tage-Testversion des *Movavi Video Converter* können Sie hier herunterladen: http://www.movavi.de/.... Und hier können Sie die Software kaufen: http://www.movavi.de/...

Eine kostenlose 30-Tage-Testversion des *Movavi Flash Converter* können Sie hier herunterladen: http://www.movavi.com/.... Und hier können Sie die Software kaufen: http://www.movavi.com/...

Eine kostenlose 30-Tage-Testversion des *Movavi DVD Ripper* können Sie hier herunterladen: http://www.movavi.com/.... Und hier können Sie die Software kaufen: http://www.movavi.com/...

Kontakt

Movavi
86 Frunze st., office 1207
-630005 Novosibirsk
Stephanie Messer
messerPR - Public Relations

Bilder

Social Media