10 Gigabit Ethernet wird erste Wahl für Rechenzentren der nächsten Generation

Ein High-Performance-Cluster in der biomedizinischen Forschung stützt sich auf 10-Gigabit-Ethernet (10-GbE) mit iWARP
Arista_Logo (PresseBox) (Ismaning, ) Mit immer weiter sinkenden Verzögerungszeiten und zunehmender Reife stellt 10Gigabit Ethernet eine klare Alternative für neue Cluster im HPC Umfeld da.

Wer heute eine neue Anschaffung für das Data-Center plant, sollte auf jeden Fall die neuesten 10GbE-Lösungen in Betracht ziehen. Sie sind leistungsfähiger, günstiger als mehrfache GbE-Ports, und bieten dabei einen substantiell besseren Durchsatz und wesentlich bessere Latenzzeiten , so Dieter Seipt, Geschäftsführer der SEiCOM Communication und Partner der Firma Arista Networks.

Das White Paper zeigt ein High-Performance Cluster in der biomedizinischen Forschung mit 10 Gigabit-Ethernet und iWARP.

Diese White Paper und weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.seicom-muc.de/... oder http://www.seicom-muc.de/...

Über Arista:

Arista Networks hat sich auf Cloud-Netzwerklösungen für große Rechenzentren und Rechnerumgebungen spezialisiert. Arista bietet klassenbeste 10-Gigabit-Ethernet-Switches die Skalierbarkeit, Robustheit und nicht zuletzt das Preis-/Leistungsverhältnis auf diesem Sektor völlig neu definieren. Kern der Arista-Plattform ist das Extensible Operating System (EOS), ein Pionierstück in Sachen Software-Architektur mit Selbstheilungsfähigkeiten und der Möglichkeit, Upgrades im laufenden Betrieb durchzuführen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.aristanetworks.com.

Kontakt

SEiCOM Communication System GmbH
Klenzestraße 1-3
D-85737 Ismaning
Birgit Uhl
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
SEiCOM Communication Systems GmbH
Leseranfragen

Bilder

Social Media