Software AG und iWay Software kooperieren weltweit

(PresseBox) () Adapter unterstützen schnelle Integration

Darmstadt / New York, 11. Februar 2003 - Software AG und iWay Software, ein Unternehmen der Information Builders Inc., haben eine weltweite Partner-schaft vereinbart. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Software AG den Integrationsserver EntireX um die Adapter-Technologie von iWay Software ergänzen. Die Kombination von EntireX mit Adaptern von iWay Software ermöglicht Unternehmen, Informationssysteme noch einfacher und auf Basis offener Standards zu verknüpfen.

Mit EntireX erhalten Unternehmen ein Werkzeug, um unternehmensweite Anwen-dungen auf Basis von Technologien wie XML, SOAP und Web Services effizient zu integrieren. Die ideale Ergänzung hierzu ist die Adapter-Technologie von iWay Software. Mehr als 200 generische Adapter ermöglichen es, über stand-ardisierte Verfahren auf Daten und beliebige Anwendungen wie beispielsweise CRM- oder SCM-Lösungen zuzugreifen. Die umfangreiche Produktpalette von iWay erweitert erheblich die Einsatzmöglichkeiten von EntireX. Um die naht-lose Integration der beiden Lösungen zu gewährleisten, arbeiten die Ent-wickler der Software AG und iWay Software intensiv zusammen und Software AG erhält Zugang zu den Entwicklungsabteilungen von iWay.

"Die marktführende Architektur von iWay Software erfüllt unsere Anfor-derungen an standardisierte Schnittstellen für Industrielösungen. Unter-nehmen ziehen Integrationstechnologien, die auf Standards basieren, den proprietären Komponenten vor und möchten sich heute nicht mehr an einen bestimmten Hersteller binden. Wir haben unsere EntireX-Technologie für Adapter von Drittherstellern geöffnet, um den Kunden effiziente Integra-tionsmöglichkeiten anbieten zu können", sagt Schalk Viljoen, Vice President Product Marketing, Software AG.

"Software AG hat eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Integra-tionstechnologien, während iWay eine hervorragende Adaptertechnologie besitzt. Mit der neuen Partnerschaft bieten wir Unternehmen eine schnell zu implementierende Lösung für die effiziente XML-basierende Anwendungsin-tegration", erklärt Andreas Zeitler, Vorstand Vertrieb und Marketing der Software AG.

John Senor, President von iWay Software, ergänzt: "Software AG verfügt bei der Entwicklung von innovativen Technologien und Professional Services über langjährige Erfahrung. Die Reputation von Software AG als Spezialist für Integrationstechnologie hilft uns, unsere Integrationskomponenten weiter zu verbreiten."


Bitte besuchen Sie uns im Internet: www.softwareag.com


Die Software AG, Darmstadt, wurde 1969 gegründet und ist heute der größte europäische und einer der weltweit führenden Anbieter von Systemsoftware und Dienstleistungen für unternehmensweite Datenintegration und -management. Die Produkte der Software AG steuern die zentralen IT-Prozesse tausender namhafter Unternehmen weltweit; u.a. Lufthansa, Siemens, Citibank, Merck, DaimlerChrysler, Sony, BP und Telefonica. Das Unternehmen hat seine Produkte und Lösungen auf den Standard XML (Extensible Markup Language) ausgerichtet, der den Austausch von Dokumenten und Daten sowie die Integration klassischer IT-Architekturen mit neuartigen Web-Anwendungen vereinfacht. Dabei kooperiert die Software AG mit Vertriebs- und Technologiepartnern wie zum Beispiel Tridion, Stellent und IXOS. Die Software AG hat im Jahr 2002 einen Konzernumsatz von 475 Millionen Euro ausgewiesen, ist in über 70 Ländern vertreten und beschäftigt derzeit ca. 3.000 Mitarbeiter.


iWay Software, ein Unternehmen der Information Builders Inc., ist ein führender Anbieter von Middleware. iWay bietet Software, um Systeme in Echtzeit zu integrieren. Das Unternehmen stellt somit eine wiederverwendbare Architektur für EAI, B2B, E-Commerce und Mobile Business zur Verfügung. iWay verbindet die verschiedensten Anwendungen und Datenquellen plattformunabhängig. Mehr als 200 intelligente Adapter von iWay verbinden beliebige Datenquellen, Applikationen, Paket-Lösungen, proprietäre Systeme, Routinen, Transaktionen, relationale und nicht-relationale Daten. Das zeitaufwändige Programmieren neuer Schnittstellen entfällt fast völlig. Das Ergebnis ist ein einziges virtuelles Informationssystem mit einheitlichen Datenstrukturen, Transaktionen und einer gemeinsamen Business-Logik.
Weitere Informationen finden sich unter www.iwaysoftware.com.


Weitere Informationen:

Software AG Hiller, Wüst & Partner GmbH
Christian Hastedt-Marckwardt Kai-Uwe Wahl
Uhlandstraße 12 Weißenburger Straße 30
D-64297 Darmstadt D-63739 Aschaffenburg
Tel.: 06151-92-1939 Tel.: 06021-38666-25
Fax 06151-92-1933 Fax 06021-38666-13
press@softwareag.com k.wahl@hwp.de

www.softwareag.com www.hwp.de


Information Builders / iway Software Ruder Finn Public Relations Jon Stotts Chris Foster Phone: +1-917- 339-5442 Phone: +1-212-715-1691 Jon_stotts@ibi.com fosterc@ruderfinn.com
www.iwaysoftware.com www.ruderfinn.com

Kontakt

Software AG
Uhlandstraße 12
D-64297 Darmstadt
Social Media