Novatec Biosol AG: Solarthermie-Spezialistin begibt Anleihe 2010

Die Novatec Biosol AG begibt ab heute eine Unternehmensanleihe mit einem Gesamtvolumen von 10 Millionen Euro.
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die Laufzeit der Anleihe beträgt fünf Jahre bei einem festen Zinssatz von 7,25 % p.a. Damit bietet die Novatec Biosol AG erstmals einem öffentlichen Anlegerspektrum die Möglichkeit, am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens zu partizipieren. Das Unternehmen aus Karlsruhe hat seit seiner Gründung im Jahr 2006 eine neue Generation solarthermischer Kollektortechnologien entwickelt. Bereits 2009 wurde die Novatec Biosol AG dafür mit dem „deutschen Industriepreis“ ausgezeichnet. Materialeinsparungen von bis zu 70 %, die Halbierung des Flächenbedarfs sowie die Minimierung des Wasserverbrauchs lösen die großen Problemstellungen bisheriger solarthermischer Anlagen. „Der Emissionserlös der Anleihe wird insbesondere für die Komponentenproduktion und Umsetzung unserer Solarkraftwerkprojekte in Südspanien sowie für den Aufbau weiterer Marktgebiete verwendet“ sagt Martin Selig, Vorstandsvorsitzender der Novatec Biosol AG.

Ausführliche Informationen sowie der veröffentlichte Emissionsprospekt sind unter www.novatec-biosol.com erhältlich.

Über Novatec Biosol AG:

Das Karlsruher Unternehmen Novatec Biosol AG ist spezialisiert auf die Herstellung, Bereitstellung und schlüsselfertige Lieferung von solaren Dampferzeugern. Diese eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen, wie beispielsweise für den Einsatz in Kraftwerken, Meerwasserentsalzungsanlagen oder Industrieprozessen.

Das Konzept von Novatec Biosol zielt darauf ab, die spezifischen Kosten des solar erzeugten Dampfes auf ein Minimum zu reduzieren. Dies gelingt durch die wesentliche Vereinfachung der Bauteile, Verwendung von Standardprodukten wie Blech und Glasspiegel, vollautomatische Fertigung der Primärreflektoren, sowie schnelle Montage. Dadurch ist der mit NOVA-1 erzeugte Dampf konkurrenzfähig zu fossilen Energieträgern wie Öl und Gas.

Über die Technologie:

Novatec Biosol entwickelte ein patentiertes Design für ein Solarfeld auf Basis der linearen Fresnel-Kollektor-Technologie und ist spezialisiert auf die Herstellung, Bereitstellung und schlüsselfertige Lieferung von solaren Dampferzeugern. Diese eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen, wie beispielsweise Kraftwerke, Meerwasserentsalzungsanlagen oder Industrieprozesse. Die Fresnelkollektor-Technologie verwendet lange Flachspiegelreihen die solare Strahlung auf einen Receiver fokussieren. Durch die Konzentrierung der Sonnenstrahlen wird das im Receiver befindliche Wasser direkt verdampft und kann zur Stromerzeugung an eine Dampfturbine geleitet werden

Hinweis für Journalisten: Umfangreiches Pressematerial und Pressebilder stehen Ihnen im Pressebereich der Novatec Biosol AG sowie in der Pressebox zur Verfügung.

Ihr Redaktionskontakt

Frau Jutta Glänzel
NOVATEC BIOSOL AG
Herrenstraße 30
76133 Karlsruhe

Tel.: +49 721 255173-21
Fax: +49 721 255173-99

jutta.glaenzel@novatec-biosol.com

Kontakt

Frenell GmbH
Luisenstraße 52a
D-76137 Karlsruhe
Jutta Glänzel
Vorstand
Managment Assistentin
Social Media