Burgbacher zeichnet Innovationen für das Handwerk aus

(PresseBox) (Berlin, ) Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus, Ernst Burgbacher, hat heute auf der Internationalen Handwerksmesse in München hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk ausgezeichnet.

Staatssekretär Burgbacher: "Auch für das Handwerk sind Innovationen der Schlüssel zur Zukunft. Der Bundesinnovationspreis, der in diesem Jahr zum 22. Mal vergeben wird, soll Anreize für Innovationen und Technologietransfer setzen. Durch die Auszeichnung herausragender Produkte, Produktionsverfahren und Dienstleistungen wird die Anwendung neuer Techniken beschleunigt und so die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit des Handwerks gestärkt."

Insgesamt wurden zwölf Preise vergeben. Die ausgezeichneten Innovationen spiegeln die Vielfalt und Breite des deutschen Handwerks wider, von Elektrofahrzeugen über energiesparende Heiztechniken bis hin zu Fußböden und Dachkonstruktionen. Viele Ideen sind in kleinen Handwerksunternehmen aus der täglichen Arbeitspraxis heraus entstanden.

Kontakt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
D-10115 Berlin
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Pressestelle
Jana Starke
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Referat L1/ Büro Pressereferat
Social Media