Wirtschaftsjunioren Deutschland mit neuem Internetauftritt von Axinom

Umsetzung mit AxCMS.net ermöglicht unabhängige Verwaltung aller Websites von Bund, Ländern und Kreisen. Gemeinsamer Betrieb auf einheitlicher IT-Infrastruktur reduziert Kosten drastisch
(PresseBox) (Fürth, ) Die Axinom GmbH, führender Web Content Management Anbieter und Microsoft-Spezialist, hat den neuen Internetauftritt der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) umgesetzt. Die Wirtschaftsjunioren sind mit rund 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft der größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland.

Hierarchische Organisationen wie die Wirtschaftsjunioren stehen bei der Umsetzung ihrer Internetauftritte vor einem Dilemma. Viele Content Management Systeme unterstützen nicht die spezifischen Anforderungen, die eine mehrstufige Hierarchie mit sich bringt. Jeder Teil der Organisation, ob Bundes-, Landes- oder Kreisverband möchte einen eigenen Internetauftritt und selbst über dessen inhaltliche Ausgestaltung entscheiden. Die einfachste Lösung: jeder Verband betreibt seine eigene Website vollständig unabhängig. Dabei gehen aber viele wünschenswerte Synergieeffekte verloren und die Kosten sind sehr hoch, nicht nur durch den Betrieb vieler Websites in unterschiedlichen Rechenzentren.

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland haben einen anderen Weg beschritten: Sie entschieden sich für AxCMS.net und damit für einen gemeinsamen Betrieb aller Websites mit nur einem Content Management System. Dennoch können die Verbände ihre Websites unabhängig voneinander pflegen. Mehr noch: Inhalte lassen sich über Hierarchiestufen hinweg wiederverwenden. So kann bspw. ein Landesverband in seiner Terminübersicht die Termine seiner Kreisverbände mit anzeigen lassen. Das Ganze ohne sie nochmals eingeben oder abfragen zu müssen, denn die Termine wurden bereits durch die Kreisverbände im System gepflegt. Das aus der Politik entlehnte Subsidiaritätsprinzip erweist sich auch hier als sehr sinnvoll.

Ein einheitliches Auftreten ist eine weitere wichtige Notwendigkeit, insbesondere die Einhaltung des Corporate Design. Die zentrale Verwaltung aller Sites erleichtert dies. AxCMS.net stellt sicher, dass alle Sites auf allen Hierarchiestufen sich an grundlegende CI-Vorgaben halten. Alle Websites werden anhand von Vorlagen erstellt. Ein Besucher des Internetauftritts eines WJD-Kreisverbands wird sich leicht im Internetauftritt eines anderen Kreisverbands oder eines Landesverbands zurechtfinden.

"Mit unserem kostenfreien Enterprise Content Management System AxCMS.net konnten wir die Wirtschaftsjunioren Deutschland in ihren spezifischen Anforderungen bestens unterstützen. Einerseits das einheitliche Auftreten der Websites von Bund, Ländern und Kreisen zu gewährleisten und gleichzeitig die mehrstufigen Hierarchieebenen für alle künftigen Redakteure abzubilden, ist uns durch die offene Architektur von AxCMS.net gelungen." erklärt Johannes Jauch, Geschäftsführer der Axinom GmbH. "Die Wirtschaftsjunioren Deutschland können mit unserer Lösung all ihren Mitgliedsverbänden mit minimalen Aufwänden eigene Websites zur Verfügung stellen."

Redakteure können aus dem Vollen schöpfen. AxCMS.net stellt eine Vielzahl von Funktionen zur Verfügung, die in die jeweilige Website eingebunden werden können. Dazu gehören u. a. News-Bereiche, Videos und Bildergalerien. Auch geschützte Bereiche, die nur für die Mitglieder des jeweiligen Verbands zugänglich sind, können eingerichtet werden. Eine Newsletter-Funktion, RSS-Feeds und die Möglichkeit zur Durchführung von Umfragen runden das Angebot ab.

Kontakt

Axinom GmbH
Kurgartenstraße 37
D-90762 Fürth
Heidi Höllich
Pressesprecherin
Social Media