EOP Biodiesel AG: Hauptversammlung wird vertagt

(PresseBox) (Pritzwalk, ) Aufgrund neuer Erkenntnisse, die nach 28. Januar 2010 erlangt wurden, und die die in der Tagesordnung vorgesehenen Beschlussfassungen zur Entlastung der ehemaligen Vorstandsmitglieder und der Aufsichtsratsmitglieder betreffen, wird die ordentliche Hauptversammlung, die für Mittwoch, 10. März 2010, 10 Uhr, in Pritzwalk geplant war, vertagt. Bereits in der Einberufung der Hauptversammlung, die am 28. Januar 2010 erfolgte, war darauf hingewiesen worden, dass sich Anhaltspunkte für Pflichtverletzungen durch ausgeschiedene Vorstandsmitglieder ergeben hatten und dass der Vorstand eine Prüfung der Ordnungsgemäßheit der Amtsführung des Aufsichtsrats veranlasst hatte. Die neuen Informationen stehen in diesem Zusammenhang. Weitere Informationen wird die Gesellschaft in den nächsten Tagen veröffentlichen.

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der EOP Biodiesel AG im Zusammenhang mit der Einführung der Aktien im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und darin enthaltene Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

Kontakt

EOP Biodiesel AG
Am Hünengrab 09
D-16928 Pritzwalk
Social Media