CO2 Praxis Workshops

Bock Schulungsangebot für den Einsatz von R744
Attraktiver Umweltschutz - Das Bock Verdichter Programm für den Einsatz von CO2 (PresseBox) (Frickenhausen, ) In den vergangenen Jahren hat CO2 als natürliches Kältemittel in vielen kälte- und
klimatechnischen Anwendungsfeldern zunehmend an Bedeutung gewonnen. Maßgeblich getrieben wurde diese Entwicklung von einer zunehmenden umweltpolitischen Sensibilisierung in zahlreichen Märkten.

Ausschlaggebend für CO2 (R744) im Vergleich zu anderen natürlichen Kältemitteln ist die Tatsache, dass CO2 nicht was Umweltaspekte anbelangt sondern auch hinsichtlich Sicherheitsfragen eines der wenigen nachhaltigen Kältemittel beispielsweise für Supermarktsysteme ist.

Bock hat diese Entwicklung früh erkannt und bereits auf der IKK 2006 zahlreiche
Verdichterlösungen für den transkritischen wie subkritischen Einsatz von CO2 präsentiert. In den vergangenen Jahren konnten seitdem zahlreiche Erfahrungen mit CO2 Systemen gesammelt werden.

Gemeinsam mit den Unternehmen Danfoss und Knudsen Koling bietet Bock interessierten Experten dieses Wissen nun im Rahmen spezieller Workshops an.

Transkritische CO2 Anlagen befinden sich heute noch nicht in der Breite im Einsatz und vielen Unternehmen fehlen hier praktische Erfahrungen. Daher nimmt Bock in seinem Trainingszentrum Mitte Mai eine vollständige transkritische CO2 Supermarkt Kälteanlage in Betrieb um die Workshops praxisnah zu gestalten.

Nähere Informationen zu diesem und weiteren Schulungsangeboten von Bock finden
interessierte Unternehmen auf der Website des Unternehmens unter www.bock.de

Kontakt

GEA Refrigeration Technologies
Dorstener Straße 484
D-44809 Bochum
Eric Frese
Marketing
Leiter Marketing

Bilder

Social Media