DLoG Fahrzeugterminals und Boardcomputer für den Einsatz in extrem anspruchsvollem Umfeld

DLoG Terminals auf Schwerfahrzeugen (PresseBox) (München, ) Premiere auf der bauma 2010: DLoG, Spezialist für Industrie PCs und Fahrzeugterminals, wird erstmals mit einem eigenen Stand auf der Leitmesse für die internationale Bau- und Bergbauindustrie vertreten sein. Im Mittelpunkt des DLoG Messeprogramms stehen neue robuste Fahrzeugterminals. So präsentiert der Technologieführer neue, für "heavy duty"-Anwendungen optimierte Boardcomputer wie den DLoG XMT 5 sowie effiziente Features wie sonnenlichttaugliche Lösungen. Messebesucher können sich am Stand B5/309A auch von der Zuverlässigkeit der innovativen DLoG 7in-1-Multiband-Antenne überzeugen, die verschiedenste Funkstandards für eine überaus zuverlässige Kommunikation in Bau und Bergbau kombiniert - bis hin zur zentimetergenauen Positionierung.

Als Spezialanbieter stellt DLoG mit besonders robusten Industrie PCs und Fahrzeugterminals sicher, dass die Prozesse von Bau- und Bergbauunternehmen trotz Schmutz, Staub, Vibrationen und extremen Temperaturen von modernen IT- und Kommunikationstechnologien profitieren können. Vor allem in der Übertageförderung sowie im Straßenbau bewähren sich DLoG Terminals seit vielen Jahren an Einsatzorten in aller Welt. Auf der bauma 2010 präsentiert der Technologieführer die neuen XMT 5/7 und MTC 6/10. Beide Geräte verfügen über Aluminiumgehäuse mit einem speziellen Wärme-/ Kühlkonzept und schützen mit ihren lüfterlosen Designs die leistungsfähige Elektronik beim staubigen Außeneinsatz auf schweren Bau- und Bergbaumaschinen. Beleg für die Robustheit der DLoG Terminals: Die Systeme übertreffen sowohl die Spezifikationen der EN 60721-3-5 als auch den US-Military-Standard 810F deutlich. Dies wird bestätigt durch die Zertifizierungen unabhängiger Prüflabors.

7in-1-Multiband-Antenne: zentimetergenaue Navigation und Kommunikation auf verschiedenen Frequenzen

Die neue DLoG 7in1-Multiband-Antenne vereint WLAN, WLAN Diversity, vier GSM-Standards, zwei EDGE-Standards, GPRS, WWAN und GPS. Diese Kombination gewährleistet auch in entlegenen, weiträumigen Baustellen oder Förderanlagen einen stabilen Funkempfang. In Spezialanwendungen werden per 7in-1-Multiband und DLoG Terminal Fahrzeuge zentimetergenau positionsbestimmt. So lassen sich zeit-, strecken- und ladeoptimierte Routen abfahren sowie Stillstandzeiten, Leer- und Doppelfahrten vermeiden.

Schlagfest und außenlichtoptimiert: DLoG Touchscreens

Gute Lesbarkeit, selbst bei ungünstiger Sonneneinstrahlung ist bei Touchscreens im Außenbereich sicherheitsrelevant und Basis für effizientes und fehlerfreies Arbeiten. Alle Schaltflächen müssen einwandfrei erkannt werden. Auf der bauma 2010 stellt DLoG eine Neuerung vor, die alle bisher bekannten Lösungen zur "Sonnenlichttauglichkeit" in den Schatten stellt.

"Heavy duty" als drittes Standbein

Für DLoG Geschäftsführer Hans-Peter Nüdling gehören Bauwesen und Bergbau zur aktuellen Strategie für weiteres Wachstum: "Effizienz und Sicherheit lassen sich in diesem Sektor durch den Einsatz moderner IT-Lösungen deutlich steigern. Im Bereich "heavy duty" haben wir viele Projekte mit großem Erfolg umgesetzt und unsere Auftraggeber durch Standardprodukte sowie individuelle Neuentwicklungen überzeugt. Mit dem bauma-Auftritt zeigen wir unseren Kunden, dass wir dieses Segment als dritte Säule neben Intralogistik und stationäre Anwendungen konsequent penetrieren und entsprechend in Entwicklung und Support investieren."

Weitere Informationen zum DLoG Produktportfolio online unter www.dlog.com.

Kontakt

Advantech-DLoG
Industriestraße 15
D-82110 Germering
DLoG GmbH
DLoG Zentrale
Heike Mittmann
HighTech communications GmbH

Bilder

Social Media