Mach` dir ein Bild - ORWO Net AG arbeitet mit Landesgartenschau Aschersleben 2010 GmbH zusammen

Vertragsunterzeichnung zur Kooperation zwischen der ORWO Net AG und der Landesgartenschau Aschersleben 2010 GmbH (PresseBox) (Bitterfeld-Wolfen, OT Thalheim, ) Menschen bringen sich ins Bild. Oder andere Menschen. Oder Gegenstände und Orte, die sie interessant finden. Mittels Fotografie. Oft fotografiert und gern gesehen sind Blumen. In ihrer ganzen Pracht und Sortenvielfalt beispielsweise auf Blumenschauen wie einer Landesgartenschau zu sehen. Deshalb ist es nur konsequent, wenn die Landesgartenschau Aschersleben 2010 GmbH (LGS) mit der ORWO Net AG (ORWO), einem der führenden deutschen Fotofinisher, zusammenarbeitet.

Die Vertragsunterzeichnung zur Kooperation fand heute Nachmittag im "Grünen Salon" der LGS statt. Mit dabei war Dr. Gerhard Köhler, Vorstand der ORWO Net AG, sowie Erhard Skupch und Jürgen Herzog als Geschäftsführer der LGS. "Dem Vorschlag zu einer Zusammenarbeit sind wir sehr gern nachgekommen. Die Gartenschau GmbH und wir haben viele Gemeinsamkeiten. Beide sprechen eine Vielzahl von Menschen zu einem Sachverhalt in der Freizeit und im Urlaub an. Viele, die die Ausstellung besuchen und sich an der Landschaftsarchitektur, der Natur und den Pflanzen erfreuen, werden so manches im Bild festhalten. Und genau hier sind wir beim Thema Fotografie", sagte Dr. Gerhard Köhler. Und weiter: "Außerdem sprechen beide Unternehmen hunderttausende Kunden deutschlandweit auf verschiedenen Wegen an. Es ist deshalb für die Vertragspartner ein Vorteil, wenn wir für die Landesgartenschau werben und diese wiederum auf die Angebote unserer Marken "PixelNet", "ORWO direkt" und "FotoQuelle" hinweist."

Wie sieht die konkrete Zusammenarbeit aus?

ORWO entwickelt für Kunden aus ganz Deutschland von europaweit bekannten Marken und Eigenmarken Bilder. Die LGS wird im Zeitraum von März bis September 2010 in alle Fototaschen, die an die Kunden der Eigenmarken zurückgehen, immerhin täglich im Durchschnitt 1.000 Taschen, im prognostizierten gesamten Zeitabschnitt der LaGa ca. 175.000 Stück, einen Landesgartenschau-Werbeflyer einlegen lassen. "Mit dem Flyer wollen wir Besucher nach Aschersleben und zur Gartenschau locken", sagte Erhard Skupch während des Pressegespräches im "Grünen Salon". "Locken" ist hier tatsächlich das richtige Wort, denn Inhaber eines solchen Gutscheines haben den Vorteil an den Kassen der Gartenschau statt 13 Euro für eine Tageseintrittskarte nur 10 Euro bezahlen zu müssen.

Zusätzlich wird zusammen mit ORWO ein Fotobuch zur Landesgartenschau aufgelegt. Es soll in den Info- und Souvenirpavillons auf dem Gelände erworben werden können. Interessierte können jederzeit via Internet per "Print on Demand"-Methode auf das Fotobuch zugreifen und es direkt bei ORWO bestellen. Ein entsprechender Link wird von der Gartenschau-Homepage eingerichtet. Ein Teil der Erlöse aus dem Verkauf der Fotobücher wird einem regionalen gemeinnützigen Zweck zur Verfügung gestellt.

Eine dritte Komponente ist der ORWO-Fotowettbewerb "Das schönste Fotobuch zur Landesgartenschau Aschersleben 2010". Zu der Aktion wird in den nächsten Wochen ein separater Aufruf gestartet. LGS und ORWO werden diese Aktivität über ihre jeweiligen Medien- und Marketingkanäle bewerben.

Nicht zuletzt wird es ein großes ORWO-Schachturnier geben. Es soll am Samstag, den 21. August 2010 auf dem Gelände der Landesgartenschau Aschersleben stattfinden - hier speziell auf der Bühne Herrenbreite.

Kontakt

ORWO Net GmbH
Röntgenstraße 3
D-06766 Bitterfeld-Wolfen

Bilder

Social Media