VOI und IHK Pfalz veranstalten Grundlagenseminar zum Informationsmanagement

Prozessoptimierung im Büroalltag mit digitalen Dokumenten
(PresseBox) (Ludwigshafen / Bonn, ) Der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. veranstaltet gemeinsam mit der Mittelstandsinitiative „coNNect“ des Landes Rheinland-Pfalz einen Grundlagen-Workshop zum Thema Informationsmanagement. Dieser findet am Montag, den 22. März 2009 ab 14:00 Uhr in der IHK Pfalz in Ludwigshafen statt. Zielgruppe sind Unternehmen aus der Region, die sich über Nutzen und Kosten eines Dokumenten-Management-Systems (DMS) informieren wollen. Sie erfahren von den Experten des VOI, in welchem Umfang DMS-Systeme für mehr Effizienz im Büroalltag sorgen, wie diese sinnvoll eingeführt werden, welche Kosten-/Nutzenpotenziale entstehen und was dabei zu beachten ist.
Interessenten können sich bis Mittwoch, den 17. März 2010 unter www.voi.de oder www.zetis.de (Veranstaltungen) für das kostenlose Event anmelden.

Prozessoptimierung ist ein gern genutztes Schlagwort. Doch wie sieht es mit der konkreten Umsetzung im Büroalltag aus? Informationen fallen an und sind zu verwalten, teils aufgrund gesetzlicher Vorschriften, primär aber um auskunftsfähig und im geschäftlichen Ablauf schnell, richtig und wirtschaftlich zu reagieren. Anders gesagt ist es wichtig, zum richtigen Zeitpunkt Zugriff auf die richtige Information am richtigen Platz zu haben. Nur dann lassen sich zum Beispiel die relevanten Dokumente für einen Gewährleistungsfall rasch bereitstellen oder der Kunde an der Service-Hotline zufriedenstellend informieren. Aber: Rechnen sich elektronische Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) überhaupt? Wie können sie integriert werden oder schrittweise Einzug ins Büro halten? Diese und weitere Fragen beantwortet der VOI-Workshop und vermittelt den Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen der Verwaltung elektronischer Dokumente.

So greift die stellvertretende VOI-Vorstandsvorsitzende Doris Störtzer in ihrem einführenden Vortrag „Was bedeutet das alles, was kann ich, was muss ich und was zahle ich dafür?“ direkt Kosten- und Nutzenpotentiale auf und beleuchtet sie mit Praxisbeispielen. Weitere Vorträge gehen auf das Scannen, Indizieren und Verwalten elektronischer Dokumente ein und zeigen auf, wie diese weitergeleitet, überwacht und überprüft werden. Zusätzlich wird die Bedeutung der qualifizierten digitalen Signatur erläutert. Für praktische Anschaulichkeit sorgen Live-Demos.

Veranstaltungsdetails

Der Workshop findet am 22. März 2010 zwischen 14:00 Uhr und 17:30 Uhr bei der IHK Pfalz, DLZ Ludwigshafen, Ludwigsplatz 2-4, 67059 Ludwigshafen statt. Anmeldung: www.voi.de oder www.zetis.de

Kontakt

VOI - Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.
Heilsbachstraße 25
D-53123 Bonn
Henner von der Banck
VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.
E-Mail: voi@voi.de
Sven Körber
Social Media