Crédit Agricole Private Equity engagiert sich bei Netzoptiker.de

1.3 Mio. € Expansionsfinanzierung für das führende Brillen-Online-Versandhaus
(PresseBox) (PARIS Cedex 14, ) Netzoptiker.de, ein führender deutscher Online-Optiker der ersten Stunde, erhält von der Crédit Agricole Private Equity Wagniskapital in Höhe von 1.3 Mio. €. Crédit Agricole Private Equity beteiligt sich in dieser Wachstumsfinanzierung und baut damit sein Engagement im Bereich innovativer Web-Geschäftsmodelle weiter aus. Der Einstieg der französischen VC-Gesellschaft bei der Netzoptiker GmbH besiegelt ein weiteres gemeinsames Engagement zwischen CAPE und dem erfolgreichen Seed-Investor Rocket Internet GmbH/Berlin.

Netzoptiker.de bietet ein vollständiges Sortiment an Brillen, Korrekturbrillengläsern und Kontaktlinsen. Dank einer konsequenten Optimierung aller Prozesse sowie vorteilhafter Einkaufskonditionen ist der Online-Händler in der Lage, seine Produkte um bis zu 60% günstiger als der stationäre Einzelhandel anzubieten. Gleichzeitig geht das Geschäftsmodell durch innovative Technologien wie die virtuelle Online-Anprobe sowie individuell angefertigte Produkte und kompetente Beratung über den einfachen Online-Versandhandel weit hinaus. Selbst der grundsätzlich sehr anspruchsvolle Verkaufsprozess maßgeschneiderter und hochqualitativer Gleichsichtbrillen wird somit nun auch online verfügbar und für Kunden zu einer äußerst attraktiven Einkaufsalternative.

Netzoptiker setzt konsequent auf eine hohe Kompetenz des Teams aus staatlich geprüften Augenoptikern und Optikermeistern. In der eigenen Meisterwerkstatt werden die Brillengläser nach den individuellen Kundenvorgaben eingearbeitet und somit allerbeste Qualität sichergestellt.

Christian Claussen, Senior Partner im Venture Capital Team der Crédit Agricole Private Equity und verantwortlich für internationale VC-Investments: „Wir sind davon überzeugt, dass der Online-Handel mit Brillen mittelfristig enormes Marktpotential birgt. Allein in Deutschland werden jedes Jahr mehr als zehn Millionen Brillen verkauft – mit steigender Tendenz via Web. Erfolgreiche Online-Händler bieten dem Kunden jedoch mehr als nur Standardprodukte zu günstigen Preisen. Bei Netzoptiker.de haben uns sowohl die von höchster Optiker-Fachkompetenz geprägte Serviceorientierung als auch neue Ansätze wie die virtuelle Online-Anprobe überzeugt. Da wir bei Netzoptiker verteidigbare Wettbewerbsvorteile sehen, freuen wir uns, den weiteren Geschäftsausbau mit unserem Engagement aktiv unterstützen zu können.“

Credit Agricole Private Equity wurde bei der Transaktion von Rechtsanwalt Jan-Peter Heyer von BMH Bräutigam & Partner, Berlin, beraten; ein Team um Rechtsanwalt Dr. Sascha Leske von Noerr LLP, Berlin beriet die Rocket Internet GmbH und die Netzoptiker GmbH.

Kontakt

Credit Agricole Private Equity
100 Boulevard du Montparnasse
F-75682 PARIS Cedex 14
Social Media