vistream Partner führen Kostenkontrolle für Daten-Roaming ein

Mehr Sicherheit für das Surfen ist ein wichtiger Baustein für den weiteren Siegeszug des mobilen Internets.
(PresseBox) (Dortmund, ) Alle Markenpartner von vistream bieten ihren Kunden seit dem 01.03.2010 eine neue Möglichkeit zur Kostenkontrolle für die Nutzung des mobilen Internets per Handy oder Notebook im EU-Ausland an.

Im ersten Schritt steht allen Kunden ein Kostenlimit von monatlich 59,90 Euro zur Verfügung. Dies kann über den Kundenservice oder in Kürze auch direkt aus dem persönlichen Internet Kundencenter aktiviert und wieder deaktiviert werden.

Ist das monatliche Limit erreicht, wird die Datennutzung im Ausland automatisch und ohne zeitliche Verzögerung gesperrt. Hat der Kunde 80 Prozent des vorgegebenen Limits erreicht, erhält er eine kostenlose Status-SMS.

Um die Nutzung noch flexibler zu gestalten, werden zukünftig weitere Limits zur Verfügung stehen, die der Kunde jederzeit - auch im Laufe eines Monats - umstellen oder wieder deaktivieren kann. Wer sich bis 30.06.2010 noch nicht für einen Wert entschieden hat, erhält ab 01.07.2010 automatisch das niedrigste Limit von 59,50 Euro pro Monat.

Kontakt

Telogic
Park der Partnerstädte 2
D-44137 Dortmund
Dirk Markner
Chief Marketing Officer
vistream GmbH
Social Media