Switch-Mode-Standalone-Akkuladecontroller von TI erlauben schnelleres Laden mit geringerer Wärmeabgabe bei Anwendungen mit 5 bis 28 V Eingangsspannung

bq24600, bq24610 und bq24617 bieten hohe Wirkungsgrade und Genauigkeit beim Laden und verlängern damit die Akkulebensdauer
bq24610 chip (PresseBox) (Dallas, ) Texas Instruments (TI) (NYSE:TXN) hat heute drei neue Switch-Mode-Standalone-Akkulader-ICs für Anwendungen mit Lithium-Akkus und einem Eingangsspannungsbereich von 5 bis 28 V vorgestellt. Die Bausteine sind in kompakten Gehäusen untergebracht und sorgen für einen hochpräzisen und effizienten Ladevorgang bei Anwendungen für den Massenmarkt, wie z.B. tragbare Geräte für industrielle Anwendungen, mobile Internetgeräte (MIDs), Netbooks, Elektrowerkzeuge und tragbare medizinische Geräte. Weitere Produktdetails finden Sie unter www.ti.com/bq24600-preu, www.ti.com/bq24610-preu und www.ti.com/bq24617-preu.

Die Bausteine enthalten einen synchronen PWM (Pulsweitenmodulation)-Controller mit konstanter Frequenz, der eine hochpräzise Ladestrom- und Ladespannungsregelung, Vorladestufe, Abschaltung, Netzteil-Stromregelung und Ladezustandsüberwachung bietet. Der Akku wird hierbei in drei Phasen geladen: vorbereitendes Laden, Laden mit Konstantstrom und Laden mit Konstantspannung. Ein programmierbarer Ladetimer bietet zusätzlich Schutz vor Überladung.

Die wichtigsten Produktmerkmale und Vorteile

- Höherer Wirkungsgrad und somit geringere Wärmeabgabe als bei anderen Lösungen
- Ladestrom und spannung werden mit einer Genauigkeit von über 99 Prozent geregelt. Dies verlängert die Lebensdauer des Akkus.
- Integrierte Standalone-Lösung erhöht die Flexibilität beim Schaltungsdesign und reduziert die Größe der Gesamtlösung.
- Dynamic Power Management sorgt dafür, dass das System während des Akkuladevorgangs weitestgehend über das Netzteil mit Strom versorgt wird.

Verfügbarkeit und Preise

Die Bausteine bq24610 und bq24617 sind ab sofort in einem 4 x 4 mm2 großen QFN-Gehäuse mit 24 Anschlüssen verfügbar. Der bq24600 wird in einem 3,5 x 3,5 mm2 großen QFN-Gehäuse mit 16 Anschlüssen ausgeliefert. Die Stückpreise liegen bei Abnahme in 1000er Einheiten bei $ 2,60 für den bq24610 bzw. bei $ 2,90 für den bq24600 und bq24617.

Neues Battery Charger Selection Tool beschleunigt die Auswahl der passenden Lösung

TI bietet eine umfangreiche Palette an Akkulader-ICs, die Ein- und Mehrzellen-Akkus in medizinischen Handheld-Geräten sowie in tragbaren Geräten für den Industrieeinsatz unterstützen. Entwickler können mit TIs neuem Battery Charger Selection Tool nach empfohlenen Produkten suchen. Anhand von Kriterien wie Batteriechemie, Anzahl der Zellen, gewünschte Topologie und Akkuspannung lässt sich gezielt die passende Lösung auswählen.

Weitere Informationen zu den Akkucontrollern und Ladegeräten von TI finden Sie auf den folgenden Webseiten:

- Hier finden Sie das komplette Akkulader-Portfolio: www.ti.com/....
- Suchen Sie mit dem Battery Charger Selection Tool von TI nach empfohlenen Produkten: www.ti.com/....
- Laden Sie sich den Battery Charger Catalog von TI herunter: www.ti.com/....
- Zum kompletten Power Management-Portfolio von TI: www.ti.com/power-prde.

Kontakt

Texas Instruments Deutschland GmbH
Haggertystraße 1
D-85356 Freising
Anke Pickhardt
Andrea Hauptfleisch
Fleishman-Hillard Germany GmbH

Bilder

Social Media