Consolar unterstützt neuen Kinofilm "Die 4. Revolution - EnergyAutonomy"

Carl-A.Fechner und Hermann Scheer (PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Freie Energie für alle! Wie die ganze Welt zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien versorgt werden kann, zeigt der neue Dokumentarfilm, der am 18. März 2010 in den Kinos anläuft. Consolar unterstützt den Film als Sponsor – aus 100-prozentiger Überzeugung für eine solare Zukunft.

Der Film „Die 4. Revolution – EnergyAutonomy“ steht für eine Vision: Die Vision der völligen Energieautonomie durch regenerative Energieträger, die kostenlos für alle zur Verfügung stehen. Anhand faszinierender Bilder und eindrucksvoller Beispiele wird deutlich, dass die Energiewende heute schon möglich ist – die Menschen müssen es nur wollen. Bis 2040 kann der 100-prozentige Umstieg auf erneuerbare Energien vollzogen sein, so die hoffnungsvolle Aussage des Films, der durch Gespräche mit prominenten Umweltaktivisten, Nobelpreisträgern, Unternehmern und Politikern die Chancen einer Energierevolution aufzeigt.

Consolar unterstützt den Film aus Überzeugung. So tritt Consolar seit Gründung für eine 100-prozentige regenerative Energieversorgung ein und entwickelt Solarwärmeanlagen auf höchstem Niveau, um diese Vision für alle Menschen Wirklichkeit werden zu lassen. Consolar ist beispielsweise eines der ersten Unternehmen, das die komplette Hauswärmeversorgung mit nur einem Solarsystem (SOLAERA) möglich gemacht hat. Ein wegweisender Technologiesprung, urteilten Experten wie Hermann Scheer, der seit Jahren mit Consolar verbunden ist. Consolar tritt für dasselbe Ziel ein, das jetzt auch im Film transportiert wird: Das konsequente Umdenken in Richtung erneuerbare Energien.

Nach der industriellen, der agrarökonomischen und der informationstechnologischen Bewegung steht jetzt „die 4. Revolution“ an, so die Aussage im Film, die Mensch und Gesellschaft verändern wird. Drei Jahre arbeitete der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilmer Carl-A. Fechner mit seinem Team an der Dokumentation, die in zehn Ländern auf vier Kontinenten gedreht wurde.

Weitere Informationen zum Film unter: www.consolar.de und
http://www.energyautonomy.org/...

„Ich bin der Überzeugung, wer einmal verstanden hat, dass diese Möglichkeit besteht und warum sie nötig ist, dem geht das nie wieder aus dem Kopf.“
So Hermann Scheer, Politiker, Publizist, Vorsitzender des Weltrats Erneuerbarer Energien und Träger des alternativen Nobelpreises

Kontakt

Consolar Solare Energiesysteme GmbH
Gewerbestr. 7
D-79539 Lörrach
Silke Fuchs
Marketing/ PR
Leitung
Birgit Wölker
PSM&W Kommunikation GmbH
PR Agentur

Bilder

Social Media