MPC8640D-Board erfüllt VPX-REDI Spezifikation

Electronic Tools stellt eine neue 3U-VPX-Karte mit dem Freescale-Prozessor MPC8640D vor.
XPedite5170: 3U VPX-REDI Board mit MPC8640D (PresseBox) (Ratingen, ) Das Board XPedite5170 der amerikanischen Embedded-Spezialisten Extreme Engineering Solutions (X-ES) erfüllt die VPX-REDI (Ruggedized Enhanced Design Implementation) Kriterien und ist somit bestens gerüstet für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen.
Bei dem MPC8640D handelt es sich um einen Dual-Core-Prozessor mit zwei e600-PowerPC-Kernen von Freescale. Durch die integrierten AltiVec-Rechenbeschleuniger eignet sich dieser Prozessor ideal für sehr rechenintensive Aufgaben insbesondere in der digitalen Signalverarbeitung. Kaum ein anderer Prozessor vereint Daten- und Signalverarbeitung derart effizient auf einem Chip.
Zur hohen Rechenleistung gesellt sich auf dem XPedite5170-Board eine üppige Speicherausstattung mit 4GB DDR2-SDRAM, 4GB NAND Flash und 256 MB NOR Flash. Und damit die üblicherweise sehr großen Datenmengen den beiden Prozessorkernen verzögerungsfrei angeliefert und genauso schnell dort wieder abgeholt werden können, verfügt das Board über mehrere Gigabit-Ethernet-Ports, PCI Express- und RapidIO-Schnitstellen.
Dass sich XPedite5170 unter den wichtigsten Betriebssystemen wohlfühlt, gewährleistet X-ES durch die Bereitstellung von Board Support Packages für Wind River VxWorks, Green Hills INTEGRITY, QNX Neutrino und Linux.

Kontakt

ET Electronic Tools GmbH
Am Waldfriedhof 7
D-40882 Ratingen
Andreas Kohl
Electronic Tools

Bilder

Social Media