Die Hochschule RheinMain ist neuer Partner im Jobportal-Netzwerk von „Berufsstart“

Jobportal-Netzwerk von berufsstart (PresseBox) (Großenkneten, ) Seit dem 1. März 2010 ist die Hochschule RheinMain Partner im Jobportal-Netzwerk von "Berufsstart". So präsentiert der Klaus Resch Verlag eine weitere Hochschule als neuen Teilnehmer im 230 Universitäten und Hochschulen umfassenden Jobportal-Netzwerk www.berufsstart.de.

Das neue Angebot löst an der Hochschule RheinMain die Stellenbörse der Absolventen- und Studierendenvereinigung des Fachbereichs Wiesbaden Business School, WiWiNet e.V., ab. Der erste Vorsitzende von WiWiNet, Professor Dr. Markus Petry, begrüßt die neue Kooperation: "Über diese Kooperation bieten wir unseren Studierenden eine Jobbörse mit optimal auf sie zugeschnittenen Stellenangeboten. Die Unternehmen können hier kostenfrei Anzeigen schalten, die sich ganz konkret an Berufseinsteiger wenden, und vermeiden so Streuverluste wie in der Zeitung oder in Internet-Jobbörsen, die sich an alle richten."

Durch das langjährig bewährte Portal von Berufsstart wird es den Unternehmen der Region leicht gemacht, mit den Studierenden der Hochschule RheinMain frühzeitig in Kontakt zu treten: So können sie den Führungsnachwuchs von morgen schon während des Studiums kennen lernen und an ihr Unternehmen binden.

Kontakt

Klaus Resch Verlag
Moorbeker Straße 31
D-26197 Großenkneten
Hans-Thilo Sommer
Redaktion Berufsstart / Jobfair24
Geschäftsführer

Bilder

Social Media