Travis Perkins verbessert mit Technologie von DataFlux Effizienz der betrieblichen Abläufe und Kundenzufriedenheit

DataFlux Lösung untermauert die strategische Optimierung der Travis Perkins' Produktdaten zur Verwaltung von fast 200.000 Produktlinien
(PresseBox) (München, ) DataFlux gab jetzt bekannt, dass die Travis Perkins Group, führender Zulieferer des Baugewerbes in Großbritannien, DataFlux Technologie wählte, um die Datenqualität in ihrer Produktdatenbank zu verbessern. Diese speziell entwickelte Datenbank unterstützt das Netzwerk aus mehr als 1.200 Händlern und Baumärkten, die unter mehreren Markennamen in Großbritannien agieren, darunter Travis Perkins, Wickes und Tile Giant.

Eines der wichtigsten Ziele der Produktdatenoptimierung liegt darin, die Qualität der Produktbeschreibungen, die Travis Perkins von seinen mehr als 1.200 Lieferanten erhält, zu verbessern. Produktbeschreibungen erreichen Travis Perkins von den Herstellern in unterschiedlichen Formaten, sie beinhalten eine Vielzahl von Abkürzungen und Kategorien. Werden diese nicht erkannt und korrigiert, kann das zu Duplikaten führen. Travis Perkins wird die in der Industrie führende DataFlux dfPower Studio Technologie zur Standardisierung der Produktbeschreibungen im gesamten Unternehmen nutzen. Damit soll in den Geschäften, im Call Center und online die Produktsuche optimiert und so ein wesentlicher Beitrag zur Steigerung der Kundenzufriedenheit geleistet werden.

Travis Perkins wird das Projekt zur Optimierung der Produktdaten stufenweise durchführen. Nach der Untersuchung und der Analyse der vorhandenen Produktdatensätze wird das Unternehmen die Ergebnisse standardisieren und einen Fahrplan zur Verbesserung der Datenqualität entwickeln. Zusätzlich zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit wird das Projekt deutliche Vorteile in den betrieblichen Abläufen erzielen. Dazu werden die Prozesse zur Produktidentifikation und Produktsuche optimiert. Travis Perkins erwartet, dass durch die Automatisierung der Datenqualität deutlich weniger Zeit darauf verwendet werden muss, manuell Fehler im Filialnetz zu beseitigen.

Sean Sinclair, Group Head Datenentwicklung Travis Perkins Group, kommentiert: "Wir sind uns bewusst, dass dieses Projekt für unsere Industrie einen Sprung vorwärts bedeutet. Durch die Verbesserung des Werts und der Genauigkeit unserer Produktdaten werden wir die Effektivität der mehr als 200 Millionen Produktsuchen, die wir jedes Jahr durchführen, erhöhen. Die Kalkulation basiert auf der Verbesserung der Effizienz und auf der Bewertung der Zeitersparniss des Kunden uns einen Auftrag zu erteilen. Die Zusammenarbeit mit so vielen Lieferanten und die Betreuung von Kunden über viele Kanäle erhöht natürlich die Komplexität. Doch wir sind sicher, dass die DataFlux Plattform für diese Aufgabe die richtige Lösung ist."

Colin Rickard, EMEA Managing Director bei DataFlux, sagt: "Travis Perkins wählte einen sehr fortschrittlichen Ansatz für das Datenmanagement. Der Lenkungsausschuss des Unternehmens, einschließlich der Vertreter auf Führungsebene, Teamverantwortlichkeiten und etablierten Berichtsstrukturen, ist darauf ausgerichtet, die Daten gewinnbringend zu nutzen. DataFlux liefert die Grundlage für dieses kontinuierliche Programm, das es den Mitarbeitern - sowohl in den Geschäften als auch im Call Center - ermöglicht, ihre Kunden schneller und mit mehr Vertrauen zu bedienen."

Über die Travis Perkins Gruppe

Travis Perkins PLC ist ein führendes Unternehmen im Baustoffhandel und im Heimwerkermarkt und gilt als Hauptlieferant des Bau- und Konstruktionsgewerbes, einem der größten Industriezweige in Großbritannien. Das Unternehmen betreibt acht Handelsketten - Travis Perkins, Keyline, City Plumbing Supplies, CCF, Benchmarx, Wickes, Tile Giant und Toolstation (Travis Perkins hält 30 Prozent Anteile des Unternehmens) - und verfügt über mehr als 1.200 Filialen in Großbritannien.

Kontakt

DataFlux United Kingdom
Enterprise House, 1-2 Hatfields
-SE1 9PG London
Silvia Mattei
Pressekontakt
Social Media