VOI-Workshop für den Mittelstand über optimale Wertschöpfung mit CRM, DMS und Sharepoint

Licht am Ende des Prozesstunnels, auch für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)
(PresseBox) (Bonn, ) Die Regionalgruppe Mitte des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. widerlegt das Vorurteil, dass digitales Dokumentenmanagement und Geschäftsprozessoptimierung nur für Großunternehmen geeignet sei. Dazu veranstaltet sie einen Workshop, der speziell Vertreter kleinerer und mittelständischer Firmen adressiert. Dieser findet am 20. April 2010 in Mörfelden-Walldorf in der Nähe von Frankfurt statt. Im Mittelpunkt stehen die Kosten und Einsatzgebiete, aber vor allem das Zusammenspiel und der Nutzen von Customer-Relationship (CRM)- und Dokumenten-Management-Systemen (DMS) sowie die Vorteile des MS Sharepoint.
Statt langatmiger Powerpoint-Präsentationen erwarten die Teilnehmer Informationen im Sekundentakt: Jeder Referent führt mit einem übersichtlichen, verständlichen Pecha-Kucha-Kurzvortrag in das Thema ein. Bei der immer beliebter werdenden Präsentationstechnik Pecha-Kucha stehen dem Vortragenden nur knapp sieben Minuten zur Verfügung. Live-Präsentationen aktueller Lösungen sowie ein Anwenderbericht runden die umfassende Agenda ab. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten unter www.voi.de.

In dem Workshop zeigen die Referenten CRM- und DMS-Softwarelösungen im praktischen Einsatz und den damit verbundenen Nutzen im Alltagsgeschäft. Dabei wollen die Referenten insbesondere darlegen, dass auch kleinere und mittelständische Unternehmen von diesen Lösungen profitieren und sich eine Investition in diese innerhalb kürzester Zeit amortisiert. Außerdem werden in dem Workshop der MS Sharepoint und das neue Betriebssystem Windows 7 vorgestellt.
Wie IT-gestütztes Dokumentenmanagement Prozesse optimieren kann, demonstrieren drei Live-Präsentationen: Die erste zeigt den Übergang von der analogen in die digitale Welt. In der zweiten geht es um die Steuerung und Überwachung dokumentenbasierter Prozesse. Die dritte Präsentation stellt anhand von praktischen Beispielen dar, wie Informationen wiedergefunden und einzelne Systeme zu einem Ganzen verbunden werden können.
Schließlich berichtet ein Vertreter der ABS Global Factoring, wie sein Unternehmen mit dem Einsatz eines DMS seine Rechnungsbearbeitung optimiert hat.

Daten und Fakten

Der VOI-Workshop findet am Dienstag, dem 20. April 2010, im Carathotel Frankfurt Airport in Mörfelden-Walldorf statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 69 Euro zzgl. MwSt. Darin enthalten sind alle Workshop-Infos auf USB-Stick, Mittagessen, Kaffee- und Softgetränke sowie die Teilnahme an der Verlosung einer Nintendo Wii. Anmeldung und weitere Informationen unter www.voi.de.

Kontakt

VOI - Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.
Heilsbachstraße 25
D-53123 Bonn
Henner von der Banck
VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.
E-Mail: voi@voi.de
Sven Körber
Social Media