Dolph Westerbos ist neuer Vorsitzender bei CHEP EMEA

Dolph Westerbos, Group President, CHEP Europe, Middle East & Africa (EMEA) (PresseBox) (Weybridge, England, ) Die Muttergesellschaft von CHEP, Brambles Limited, hat Dolph Westerbos zum Group President von CHEP Europe, Middle East and Africa (EMEA) ernannt. Er wird sein Amt Mitte April antreten und direkt an Brambles Chief Executive Officer Tom Gorman berichten.

Zuvor war Westerbos stellvertretender Leiter der Abteilung für Solution & Services EMEA beim USamerikanischen Computerhersteller Dell. Dort verantwortete er die Geschäftsbereiche Service, Software und Rechenzentren mit einem Umsatz von 2,5 Mrd. US-Dollar in über 50 Ländern.

Vor seinem Wechsel zu Dell im Jahr 2006, war Westerbos President EMEA bei ModusLink, einem globalen Anbieter von Supply Chain-, IT- und Business Process Outsourcing-Dienstleistungen für Hightech-Unternehmen. Während seiner 12jährigen Tätigkeit bei ModusLink bekleidete Westerbos verschiedene leitende Positionen in Europa, Asien und den USA. An der Graduate School of Business der Stanford University in Kalifornien erwarb Westerbos seinen Masterabschluss in der Fachrichtung Management Science and Engineering.

"Ich freue mich, einen Mitarbeiter von solchem Format im Kreise der Executive Leadership von Brambles begrüßen zu dürfen und auf unsere künftige Zusammenarbeit", so Gorman. "Westerbos verfügt über einen fundierten operativen Background und exzellentes Knowhow in den Bereichen Logistik und Supply Chain. Zudem sind seine Kenntnisse über den Einsatz neuer Technologien von unschätzbarem Wert für unser Unternehmen, besonders vor dem Hintergrund, dass wir unseren Einzugsbereich erweitern und unsere Dienstleistungen weltweit optimieren möchten."

Kontakt

CHEP Deutschland GmbH
Siegburger Strasse 229b
D-50679 Köln
Roman Wimmers
Steinhauer Kommunikation e. K.
Robert Hutchison
CHEP Europe
Director Marketing Communications
Isabel Böhme
CHEP Deutschland GmbH
Marketing Communications Manager

Bilder

Social Media