Elegate erzeugt große Resonanz zur Cebit

M-Access und M-Couponing von Elegate gehen direkt nach der Messe in die Pilotphase
Martin Gorholt, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur in Brandenburg, im Gespräch mit Elegate (PresseBox) (Berlin, ) Elegate macht jedes Mobiltelefon zur Kundenkarte und zum Haustürschlüssel. Die neue Technologie ist dabei nicht nur sicher, sondern auch einfach zu bedienen. Davon haben sich auch die Besucher des Messestandes auf der Cebit überzeugt. Neben Politik und Presse waren vor allem mittelständische Unternehmen begeistert über die Einsatzmöglichkeiten. "Wir haben direkt nach der Messe damit begonnen die Anfragen zu projektieren. Der erste Auftrag für unsere M-Card, die virtuelle Bonuskarte, geht sofort in die Umsetzung", berichtet Herr von Tippelskirch, der Geschäftsführer der Elegate GmbH.

Der erste M-Card Kunde, ein innovativer Handy-Anbieter, freut sich über das neue Dialog-Marketing-Werkzeug: Jedes verkaufte Mobiltelefon wird mit der vorinstallierten M-Card ausgeliefert. Der Anbieter hat dadurch vom ersten Moment an einen dauerhaften Kanal zum Käufer. Zubehör und Extras bietet er für Bestandskunden mit einigen Prozent Rabatt an. Die zielgerichtete Kundenpflege und Kundenbindung wird ohne Streuverluste möglich. Auch sein nächstes Handy kann der Käufer dann später mit seiner M-Card vergünstigt kaufen: Die Telefone wechseln - die M-Card bleibt.

Basis der Elegate-Services ist das neue Übertragungsverfahren colourbeam. Durch Farbwechsel auf dem Bildschirm werden Zugangsberechtigungen an einen lokalen Sensor übermittelt. Ob sich dann eine Tür öffnet oder eine Rechnung um einige Euro reduziert, bleibt den Wünschen des Anwenders überlassen.

Kontakt

Elegate GmbH
Alt-Moabit 90
D-10559 Berlin

Bilder

Social Media